Uruguay-Reisebericht :Von Cordoba Argentinien nach Chile bis Feuerland die Küste rauf bis Brasilien

Von Atlantida nach Punta del Este La Pedrera

28.2.10 Punta del Este.

Es keine 75 Km gedauert und ich bin in eine ganz andere Welt gekommen. Punta del Este ist schon was für Südamerika aussergewöhnliches. An einer Bucht gelegen, rechts ruhiges braunes Salz und Süßwasser vom Rio de La Plata, links Meereswasser mit etwas stärkere Wellen. Über die Strände kann man geteilter Meinung sein. Die Stadt selber ist sehr nobel, sauber und vor allem sicher. Deshalb kommen hier Leute aus allen Südamerikanischen Länder die es sich leisten können. Auf anraten meines Freundes der Bodega Toscanini bin ich zum Hafen ins Restaurant Marea und habe mir Meeresfrücht schmecken lassen, mit einen Sauvignon blanc aus Uruguay. Hervorragend kann ich nur sagen, auch wenn die Meeresfrüchte gefroren waren.
Es viel mir schwer danach Punta del Este zu verlassen. Wäre gerne eine Woche geblieben.Das werde ich mal gelegentlich nachholen.
Bis La Pedrera waren es nur noch 100 Km., sollte dort einen Freund aus München besuchen hatte aber von ihm keine Konkrete Adresse bekommen.War bei der Polizei,beim Informatiosnsbüro, beim Almacen und beim Metzger. Lediglich der Lebensmittelhändler meinte zu wissen wen ich meine, wusste aber nicht wo er wohnt. Hat ein netten kleinen Strand und einige wenige 100 Meter lange Hauptstrasse. Übernachtet habe ich wieder im Hostel mit 12 Betten davon nur 2 belegt. Zuvor war ich in einer Kneipe und bestellte mir ein Wein und danach 2 Teigtaschen= Empanadas. Das war ein Fehler, hatte die Erste geggessen und die 2. nach einem Biss wieder liegen gelassen. Daran leide ich noch am gleichen Abend und bis heute obwohl ich Ultracarbon und Loperamide mehrmals genommen habe.
Zum Glück hatte ich es dabei.Bin ein Tag später immer noch nicht fit.

© Gerardo Gueldner, 2008
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Uruguay Uruguay-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Weitere Etappe dieser Motorradreise führt über La Rioja, San Juan, Mendoza, Chile, Patagonien bis Feuerland zurück über die argentinische Küste bis nach Camboriu Brasilien
Details:
Aufbruch: 21.01.2010
Dauer: 6 Wochen
Heimkehr: 04.03.2010
Reiseziele: Argentinien
Chile
Uganda
Uruguay
Brasilien
Der Autor
 
Gerardo Gueldner berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Gerardo über sich:
Infos über mich sind im Kapitel Reisevorbereitungen zu finden.