Deutschland-Reisebericht :Das Leben ist kurz und die Welt ist groß...

*good*old*germany*

So, nach 296 Tagen auf südamerikanischen Boden war es für uns Zeit zurückzukehren in den "Heimaturlaub" nach Deutschland, zu unseren Familien und zu unseren Freunden!

Wir waren im Vorfeld total nervös wie es wohl sein wird, und es kribbelte die komplette Heimreise und wir grinsten uns die ganze Zeit irgendwie blöd an...
... schon ein merkwürdiges Gefühl sich bei der Reise in die Heimat irgendwie unsicher zu fühlen!
Und zu wissen dass wir nur 3 Wochen daheim sind und danach wieder weiterziehen ist schon echt abgefahren...

Aber wir wurden total freudig empfangen, und es tut gut alle wieder zu sehen!

Und weil ihr Deutschland ja selbst kennt gibts heute Bilder ausschliesslich von der "hall of fame"

17. November 2012, der ICE mit Julia und Timo rollt in Freiburg ein - und (wie um diese Jahreszeit üblich) bei herrlichem Sonnenschein

17. November 2012, der ICE mit Julia und Timo rollt in Freiburg ein - und (wie um diese Jahreszeit üblich) bei herrlichem Sonnenschein

Mutti durfte Timo als erstes drücken

Mutti durfte Timo als erstes drücken

freudiges Wiedersehen!

freudiges Wiedersehen!

natürlich waren auch Viktor und Dario da um uns abzuholen

natürlich waren auch Viktor und Dario da um uns abzuholen

und zufällig war plötzlich auch Tine da - wir saßen im selben Zug ohne es zu wissen

und zufällig war plötzlich auch Tine da - wir saßen im selben Zug ohne es zu wissen

Da sind sie froh die Eltern - Klaus und Brigitte

Da sind sie froh die Eltern - Klaus und Brigitte

und Ida und Willi !

und Ida und Willi !

Um keine Zeit zu verlieren hatten wir jeden Tag 2 oder 3 dates und haben Leute getroffen ohne Ende...
... zu unserem Glück hat es auch noch viel geschneit, und so konnten wir die Zeit auf den Weihnachtsmärkten noch mehr geniessen!

treue Verfolger unseres blogs: Horst und Sigrid

treue Verfolger unseres blogs: Horst und Sigrid

bei den kleinsten der Familie merkt man es am meisten: sind sie groooß geworden: Dario mit Richie

bei den kleinsten der Familie merkt man es am meisten: sind sie groooß geworden: Dario mit Richie

Melanie, und Vanessa mit Eliah

Melanie, und Vanessa mit Eliah

Sabrina und Benny

Sabrina und Benny

Direkt am ersten Sonntag gings ab in Cheers... (wie passend)

Basti und Selma

Basti und Selma

Manu und Nadine

Manu und Nadine

"wir haben uns ewig gefreut euch wiederzusehen!"

"wir haben uns ewig gefreut euch wiederzusehen!"

Am Samstag drauf hiess es Fussball schauen und Wintergrillen...

schon nachmittags war die Stimmung super

schon nachmittags war die Stimmung super

kleines Protokoll: Andi @ 16.00 Uhr

kleines Protokoll: Andi @ 16.00 Uhr

hhmmmm - deutsche Wurst ist sooo lecker! Lisa, Julia und Nadine

hhmmmm - deutsche Wurst ist sooo lecker! Lisa, Julia und Nadine

Tobi & Timo attack!

Tobi & Timo attack!

Wer hat am meisten Hunger?? Andy oder Selma?

Wer hat am meisten Hunger?? Andy oder Selma?

Kolumbien vs Barcelona - wo scheint wohl mehr Sonne??

Kolumbien vs Barcelona - wo scheint wohl mehr Sonne??

früher Vogel fängt den Wurm: Andi @ 21.30 Uhr

früher Vogel fängt den Wurm: Andi @ 21.30 Uhr

@ 0:30 Uhr

@ 0:30 Uhr

und natürlich ist auch einer von uns in der Zeit krank geworden: arme Julia

und natürlich ist auch einer von uns in der Zeit krank geworden: arme Julia

Jedes Wochenende war bei jemand anderem eine Privatparty die wir sehr genossen haben und das "ein oder andere" Bier getrunken haben...
Aber auch unter der Woche war immer was los...

Julia bei Reane und Evi..

Julia bei Reane und Evi..

.. mit Kids

.. mit Kids

Natalia und Julia auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart

Natalia und Julia auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart

apropos Weihnachtsmarkt: Glühwein trinken waren wir immer donnerstags, was jedesmal in einem kleinen Desaster endete - keiner schaffte rechtzeitig den Absprung, also weiter in irgendne Bar und noch paar Bier...
... Kopfschmerzen am nächsten Tag inclusive!

apropos Weihnachtsmarkt: Glühwein trinken waren wir immer donnerstags, was jedesmal in einem kleinen Desaster endete - keiner schaffte rechtzeitig den Absprung, also weiter in irgendne Bar und noch paar Bier...
... Kopfschmerzen am nächsten Tag inclusive!

Für uns war es auf jeden Fall eine geniale Zeit in Deutschland und wir haben uns total wohl gefühlt!

Wir bedanken uns bei euch allen für die supercoole Zeit und freuen uns euch im Sommer wieder zu sehen!!

Aber erstmal freuen wir uns dass es jetzt dann nochmal weiter geht

***cheers***

Timo & Julia

Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
also nichts wie weg!! Noch einmal hat uns die Reiselust gepackt, auf der Suche nach neuen Grenzen, nach neuen Fragen und deren Antworten.....
Details:
Aufbruch: Januar 2012
Dauer: 17 Monate
Heimkehr: Juni 2013
Reiseziele: Argentinien
Chile
Bolivien
Paraguay
Brasilien
Peru
Ecuador
Kolumbien
Deutschland
Russland / Russische Föderation
Indien
Malaysia
Thailand
Philippinen
Nepal
Indonesien
Japan
China
Mongolei
Der Autor
 
Timo und Julia on tour berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Timo und über sich:
Seit einem Jahr planen wir unseren Lebenstraum, und jetzt ist es soweit - wir bereisen die Welt!
Wir sind offen fuer alles, alles kann - nichts muss...