Deutschland-Reisebericht :Tour de France et d'Espagne 2015

Drei Wochen Zeit, den Wohnwagen im Schlepp, machen wir uns in diesem Frühsommer auf zu einer Tour durch den Süden Frankreichs und Nordspaniens. Vom Atlantik ans Mittelmeer, Kultur, Natur und gutes Essen genießen.

Reisevorbereitungen

Gibt es außer Frankreich noch mehr ???

Der Frühsommer ist seit vielen Jahren unsere bevorzugte Reisezeit für eine Fahrt in den Süden. Frankreich als Ziel hatte dabei immer oberste Priorität, doch in diesem Jahr wollten wir den Sprung über die Grenze hinüber nach Spanien wagen. Bislang war es uns einfach zu weit weg.
Auf der Touristikmesse CMT in Stuttgart wurde uns allerdings von einem sehr netten Herrn aus Aragonien der Mund für diese Region in Nordspanien wässrig gemacht und wir bekamen viele informative Unterlagen. Also nutzten wir die Wintermonate, um uns eine Rundreise zusammenzubasteln, bei der sowohl Frankreich - dieses Land müssen wir ja zwangsläufig durchqueren um nach Spanien zu gelangen - als auch die iberische Halbinsel zu ihrem Recht kommen würden.
Drei Wochen Zeit sind eingeplant - fast schon der pure Luxus. Trotzdem verwerfen wir bereits bald den ursprünglichen Plan, bis in den Süden nach Andalusien zu fahren. Mit dem Wohnwagen im Schlepp wäre das auch bei drei Wochen schon ein ziemlich heftiger Trip. Schließlich wollen wir uns auch ein wenig auf dieser Reise erholen. Deshalb stecken wir mal als grobe Reiseroute fest:

  • Anreise mit Zwischenübernachtung in der Franche-Comté in Lons-le-Saunier

  • 1. Etappe in Katalonien bei Figueres

  • 2. Etappe bei Barcelona

  • 3. Etappe in Aragonien und den spanischen Pyrenäen

  • 4. Etappe im spanisch/französischen Baskenland am Atlantik

  • 5. Etappe im Périgord

  • Heimfahrt mit Zwischenübernachtung im Burgund in Beaune

Go West! Unsere geplante Reiseroute wird zwei Tage vor Reisebeginn nochmals verworfen. Wir zäumen das Pferd quasi von hinten auf und starten nicht in Richtung Mittelmeer, sondern in Richtung Atlantik.

© Ulrike S., 2015
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 13.05.2015
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 04.06.2015
Reiseziele: Deutschland
Frankreich
Spanien
Der Autor
 
Ulrike S. berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Ulrike über sich:
Hallo liebe Weltenbummler,
Über ein anderes Forum bin ich hier auf diese Internetseiten gestoßen und seitdem begeisterte Leserin der wunderbaren Reiseberichte.
Ich selbst reise leidenschaftlich gerne. Nach unseren Familienurlauben mit drei inzwischen erwachsenen Töchtern, die wir immer in Ferienhäusern verbracht haben, stehen nun Reisen mit dem Wohnwagen und damit Camping zu zweit auf dem Programm. Unser bevorzugtes Reiseziel ist dabei Frankreich. Allerdings lieben wir auch den deutschen Norden (Ostseeküste) und wollen uns nun verstärkt der Erkundung der - inzwischen ja nicht mehr ganz so neuen - deutschen Bundesländer widmen.