Spanien-Reisebericht :Andalusien, entlang der Küste.....

Benalmádena 1

Benalmádena liegt ca. eine halbe Autostunde westlich von Malaga, direkt am Meer. Touristisch voll erschlossen, bietet der Ort einige Sehenswürdigkeiten, natürlich eine Kirche, Castillos, die Freizeitparks Tivoli World und Sea Life, Parkanlagen und die in 2003 fertiggestellte und mit 33 m höchste buddhistische Stupa der westlichen Welt. Eigentlich besteht der Ort aus 3 Teilen, Benalmádena Pueblo, Benalmádena Costa, dem Touriort, und Arroyo de la Miel, in dem sich u.a. auch die Seilbahn zum Gipfel des 780 m ü.M. gelegenen Calamorro befindet. Nicht zu vergessen, der Hafen "Puerto Deportiva", mit Platz für mehr als 1000 Yachten und schon zweimal mit dem Preis für die "schönste Marina der Welt" ausgezeichnet.

Von Flugausgfällen durch Pilotenstreiks, sind wir dank angekündigter Verhandlungen verschont geblieben. Anreise hat daher problemlos geklappt, Mietwagenübergabe ebenso, nun sind wir in unser Apartment eingezogen - Lage top, direkt am Meer, Restaurants, Supermercados, alles in der Nähe. Obwohl einige Restaurantes jetzt in der Winterzeit geschlossen sind, haben wir am späten Nachmittag sehr gut gegessen und das nötigste für unser Frühstück besorgt, morgen wird das örtliche Mercadona angefahren, um den Kühlschrank aufzufüllen, bevor wir uns den Ort näher ansehen werden.

Unsere Einkäufe haben wir im Lidl erledigen müssen, da unser spanischer Supermarkt leider sonntags geschlossen hat.......
Bei einem sehr langen Spaziergang entlang der Promenade, sind wir, nur von unserem Lunch unterbrochen, im Hafen gelandet. Den Preis für die "schönste Marina der Welt" hat er verdient, sehr ansprechend zwischen Apartmenthäusern, Restaurants, kleinen Shops und einem Centro Commercial angelegt. Auch das Benalmádena Sea Life Aquarium befindet sich dort. Bei einer 40 minütigen Cruise konnten wir das gainze Areal auf uns wirken lassen. Die nachstehenden Fotos sagen mehr.....

Hinter den Häusern liegt der Puerto Deportiva

Hinter den Häusern liegt der Puerto Deportiva

Blick auf die Marina

Blick auf die Marina

Unser Boot für die Minicruise

Unser Boot für die Minicruise

Eigentlich wollten wir heute die Stupa und das Castillo de Colomares besichtigen, aber leider ist das Castillo Montag und Dienstag geschlossen, so dass wir uns für einen Besuch Malagas entschieden haben.
Wetter ist super, wir hoffen, es bleibt noch länger so.......

© Esther und Hardy, 2017
Du bist hier : Startseite Europa Spanien Spanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unseren heimischen Winter wollen wir auch in diesem Jahr unterbrechen und ein paar Wochen in Südspanien verbringen. Von unserer Unterkunft aus werden wir ein paar Ziele anfahren.
Details:
Aufbruch: 16.12.2017
Dauer: 5 Wochen
Heimkehr: 16.01.2018
Reiseziele: Spanien
Der Autor
 
Esther und Hardy berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Esther über sich:
Zum Reisen gehört Geduld, Mut, guter Humor, Vergessenheit aller häuslichen Sorgen, und dass man sich durch widrige Zufälle, Schwierigkeiten, böses Wetter, schlechte Kost und dergleichen nicht niederschlagen lässt. Adolf Freiherr v. Knigge
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest. Tu sie jetzt. Paulo Coelho
Wenn du die Speisen ablehnst, die Brauchtümer ignorierst, die Religion fürchtest und die Menschen meidest, bleibst du besser Zuhause. James Michener

Wir sind ein reiselustiges (Bj. 1950/53) Ehepaar, das nach vielen Jahren Pause einige Ziele in nah und fern besuchen möchte. Wir hoffen, dass uns dieses Privileg noch etwas erhalten bleiben wird, denn die Welt ist groß, und das Leben ist kurz!!!

Wer sich ein paar Fotos unserer bisherigen Reisen anschauen möchte:

www.flickr.com/photos/bardtkehartmut/