Guadeloupe-Reisebericht :USA Trip 2010

St. Maarten, Guadeloupe und Barbados

Die letzten drei Tage hat die Costa Fortuna auf den Inseln St. Maarten, Guadeloupe und Barbados halt gemacht.

Ausflüge haben wir nicht in Anspruch genommen, sondern sind auf eigene Faust unterwegs gewesen. -> Geld ist alle !

Ausser auf Barbados. Da haben wir uns zwei Raster-Guys und deren "hochmodernen" Mountainbikes anvertraut und sind im Highland Barbados unterwegs gewesen. Haarnetze auf (sieht voll albern aus), Fahrradhelme (halbe Plastik-Kokusnüsse) auf, Wasserflasche zugesteckt bekommen und "ab gehts".

Mit Raster-Guy auf Mountain Bike Tour in Barbados

Mit Raster-Guy auf Mountain Bike Tour in Barbados

Der karibische Flair ist an allen Ecken und Enden zu spüren. Singende und tanzende Wassertaxifahrer, Bands mit Steeldrums an allen Ecken und natürlich überall Raggae Musik, 30 Grad und Sonne, Sonne, Sonne.

In St. Maarten fotografierte Jessy stolz eine kleine Kapelle mit vielen schick angezogenen schwarzen Gästen, erntete dafür aber merkwürdiger Weise böse Blicke. Als wir dann kurz darauf in einem Klamottenladen kurz vor die Tür mussten, weil der Besitzer den Rolladen schliessen musste, erklärte uns dieser, dass es sich um eine Beerdigung handelt. Und aus Respekt werden alle Läden während des vorbeiziehenden Trauermarsches geschlossen. Jetzt konnten wir die Blicke auch zuordnen *huch )
Mann Jessy, muss ich denn alles selbermachen *LOL

Praktischer Weise sind unsere neuen Tischnachbarn beim Abendessen ein Traveller-Pärchen aus New York City auf dem Weg nach Europa mit unbekanntem Ziel, die uns verraten haben, wo es dort die wirklich günstigsten Outlet Stores in NY gibt. *GRRRR*

Meiner Bitte, das Schiff nochmal umzudrehen, wollte der Kapitän trotz Dollar Honorar leider nicht nachkommen (

Also nimmt die Costa Fortuna nun Kurs auf Europa. Uns stehen 6 Seetage mit Essen, Essen, Essen und Essen bevor. Obwohl, Jessy macht ja auch Sport. Ich natürlich auch. Auch ohne X-Box

Ahoi von der Costa Fortuna irgendwo auf dem Atlantik.

Küchenhilfe Jessy & Kapitän Andy

Costa vor St. Maarten

Costa vor St. Maarten

St. Maarten

St. Maarten

Rollender Duty Free Shop

Rollender Duty Free Shop

Gemüseabteilung in Guadeloupe

Gemüseabteilung in Guadeloupe

Barbados

Barbados

© Andy Jessy, 2010
Du bist hier : Startseite Karibik Guadeloupe Guadeloupe-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 18.03.10 starten wir unseren Trip von Deutschland in Richtung USA. Erstes Ziel in den USA ist New York. Dort wollen wir 3 Tage verbringen und dann weiterfliegen nach Florida. Florida werden wir 8 Tage lang mit dem Mietwagen erkunden, die Sonne genießen und dann in Fort Lauderdale auf die COSTA Fortuna an Bord gehen. Nach einer 18-tägigen Kreuzfahrt durch die Karibik und zurück über den Atlantik werden wir hoffentlich gut erholt wieder in Savona anschiffen. Liebe Grüße Jessy & Andy
Details:
Aufbruch: 18.03.2010
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 14.04.2010
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Bahamas
Guadeloupe
Barbados
Der Autor
 
Andy Jessy berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.