Du bist hier : Startseite Afrika

Reiseberichte aus Dschibuti

Hier findest Du mehr als 1 Reiseberichte aus Dschibuti.
Das kleine Land Dschibuti zählt zu den heißesten der Welt. Im Sommer vom Juni bis zum August werden regelmässig Temperaturen über 40 Grad Celsius erreicht. In Dschibuti befindet sich das tief liegende Tadjourabecken, das zu den heißesten Punkten der Erde gehört. Dabei ist auch die Luftfeuchtigkeit mit rund 45 Prozent während der Sommermonate und 70 Prozent im Winter hoch. Hierdurch lässt sich die extrem Hitze nur schwer aushalten. Auch das Rote Meer bietet kaum Abkühlung und ist mit 25 Grad Celsius während der Wintermonate und über 30 Grad im Sommer sehr warm. Für Reisen nach Dschibuti empfiehlt sich das Winterhalbjahr von Ende Oktober bis März.

Dschibuti: 1 Reisebericht über Dschibuti gefunden