Mit einer Handvoll Euros nach Nepal

Nepal-Reisebericht  |  Reisezeit: März / April 2012  |  von Konstanze G.

Bhaktapur I.

Namaste & Welcome in Bhaktapur

"Im sanften Abendlicht war die Altstadt von Bhaktapur mit ihren Pagodendächern und ihrem harmonischen Miteinander aus Holz, Ziegelsteinen und Kupfer ein wunderschöner Anblick. Es schien als ob ein verblasster mittelalterlicher Wandteppich am fahlen, teerosenfarbenen Himmel aufgehängt worden wäre. Im Vordergrund brannte ein Bauernhaus und orange Flammen leckten am Strohdach wie sich verflüssigende Drachenzungen. Man fühlte sich an Chaucers England und Rabelais Frankreich erinnert, an eine Welt voller tiefer und heftiger Leidenschaften und leuchtender Farben, in der es viel Sünde, aber auch viel Gnade und Vergebung gab....."

Charlie Pye Smith, Travels in Nepal

Bhaktapur ist eine von den 3 Königsstädten im Kathmandutal auch als Bhadgaon oder Khwopa bekannt und erfüllte die Funktion als königliche Hauptstadt der Malla Könige vom 12 - 15. Jhd.

Bhaktapur war ein Juwel und wurde zu meinem Nepal Maßstab.

Ich war fasziniert von den vielen Sehenswürdigkeiten der allerbesten Unesco Güte, und saß auf Dachterassen, übernachtete in süßen Gästehäusern, und genoss die gesamte wunderschöne mittelalterliche Atmosphäre in den alten Gassen, des newarischen Städtchens.

Nyatapola Temple

Nyatapola Temple

Der Nyatapola Temple ist der höchste Pagodentempel Nepals und ist der Göttin Lakshmi geweiht und die Göttin Lakshmi ist passenderweise die Göttin der Reisenden.

Nepal steht für jeden Reisenden unter einem guten Stern. Eine Armada von Götter & Göttinnen für jederelei möglichen Anlass wachen am Götterhimmel über das Wohl der Menschen und auch über alle Reisenden.

Nepal - das Zauberland, der Thron der Götter und vor Allem mein Sehnsuchtsland

Wo trifft man sich so in Europa ?

Potters Square

Potters Square

© Konstanze G., 2012
Du bist hier : Startseite Asien Nepal Nepal-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit einer Handvoll Euros nach Nepal
Details:
Aufbruch: 24.03.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 10.04.2012
Reiseziele: Nepal
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors