Anne im Waisenhaus CHEF, Sunakothi

Nepal-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2014  |  von Gemeinsam für Kinder der Welt - Conny und Sylvia

Im Mai 2014 verbrachte Anne 10 Tage im Waisenhaus CHEF in Sunakothi, Nepal und teilte den Alltag mit den Kindern.

Wochenstart und Essenszeit

Wenn sontagmorgens um sieben Uhr der Wecker klingelt, dann ist es auch in Nepal Zeit aufzustehen und in eine neue Woche zu starten. Noch etwas verschlafen und leicht zerknittert im Gesicht, kriechen die Kleinen in ihren Schlafanzügen aus dem Bett. Sie haben jetzt noch über zwei Stunden bevor es in die Schule geht, die beginnt in Nepal nämlich erst um halb 10.

Es bleibt also genug Zeit um wach zu werden, sich anzuziehen und sich aufwendige Frisuren zu machen. Bei so vielen Mädels hat man das Gefühl, dass sich morgens das gesamte Wohnzimmer in einen Friseursalon verwandelt.

Pradip, der Älteste, nutzt meistens noch die frühen Morgenstunden um die restlichen Hausaufgaben zu erledigen.

Und während sich die Kinder komplett selbstständig hübsch machen, bleibt für uns Erwachsene genug Zeit um das Essen vorzubereiten.
Ganz Nepal ruft nämlich zweimal täglich zur Essenszeit: „Dal Bhat“!
Jeder der einmal in Nepal war, weiß wovon ich spreche... Denn dieses Gericht - Linsen mit Reis - geht an keinem Nepal-Besucher unbemerkt vorüber. Dal Bhat gibt es auch im Waisenhaus bei Lila traditionell zweimal täglich.

Ich habe zwar bis heute nicht verstanden warum die Nepalesen mit diesen tollen Zutaten (Reis, Linsen, Blumenkohl, Kartoffeln und diverse Hülsenfrüchte) nicht ein bisschen kreativer sind, aber das scheinen sie ganz offensichtlich lieber ihren kulinarisch einfallsreicheren Nachbarländern China und Indien zu überlassen. Gegessen wird also zweimal täglich dasselbe. Glücklicherweise schmeckt dieses mit leckerem Kreuzkümmel verfeinerte und überaus gesunde Essen recht gut.

Ist das durchaus aufwendige Gericht fertig, setzen sich alle zusammen ins Wohnzimmer und Essen. Statt Stühlen sitzen wir, wie in Nepal üblich, auf dem Boden.

Du bist hier : Startseite Asien Nepal Nepal-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 10.05.2014
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 20.05.2014
Reiseziele: Nepal
Der Autor