Sri Lanka

Sri Lanka-Reisebericht  |  Reisezeit: Dezember 2015  |  von Konstanze G.

Jungle Beach

Von Unawatuna kann man einen tollen Tagesasuflug zu Fuß zum Jungle Beach machen, alles ist wunderbar ausgeschildert, einfach den Schildern folgen. Es ist ein sagen wir mal Spaziergang von einer halben bis dreiviertel Stunde. Wer unterwegs etwas trinken möchte, auch kein Problem, es gibt Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand. Wenn man über Stock und Stein gekraxelt ist, sich durch ein paar Meter Tropen Gebüsch gekämpft hat, ein Flüsschen durchwatet hat, hat man es geschafft.

Es gibt dort ein Beach Restaurant, also sehr einfacher Stil, eine Bretterbude, im Restaurant sitzt man auf Plastikstühlen, serviert werden Köstichkeiten. Im Meer schwimmen ist am Jungle Beach wirklich ein Traum.
Einen Tagesausflug von Unawatuna zum Jungle Beach kann ich nur empfehlen Wer nicht laufen möchte, fährt einfach mit dem Tuk Tuk, nicht mehr als 200 RPS.

Jungle Beach lohnt sich, ein kleiner versteckter Top Badestrand.

© Konstanze G., 2016
Du bist hier : Startseite Asien Sri Lanka Sri Lanka-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Traumstrände in Sri Lanka
Details:
Aufbruch: 02.12.2015
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 28.12.2015
Reiseziele: Sri Lanka
Der Autor
 
Konstanze G. berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors