Ein Traum wird wieder wahr !!!!

Oman-Reisebericht  |  Reisezeit: November 2019 - Februar 2020  |  von Enrico Hauck

Diesmal geht es kreuz und Quer durch die Welt ;-)

Die Aufwärmphase hat begonnen ;-)

Hallo, hallo , da bin ich wieder und wenn ich jetzt richtig nachgerechnet habe ist es schon das SIEBENTE MAL !!! , dass ich unterwegs sein darf! Und ich freu mich wie Bolle !
Bevor ich euch aber erzähle, was ich so geplant hab für die Zeit, will ich noch ein kleines Statement los werden, weil es ist für mich und im Allgemeinen ein großes Thema.
Es geht um diese vielen Flüge, die ich wieder vor mir habe und die zwangsläufig dazu gehörige Umweltbelastung. Sicher geht es mir nicht gut, dabei wieder tausende von Kilometern abzureißen aber ich versuche immer , so gut es eben geht einen Ausgleich zu finden , egal wie groß oder klein er auch ist! So würde mir zum Beispiel im Traum nicht einfallen ein Auto zu kaufen,ich würde immer nach einer Möglichkeit suchen , das zu umgehen. habe für drei Stunden pro Woche , mein Ehrenamt .bei dem ich für Leute, denen es nicht so gut geht mit Lebensmitteln aus dem Supermarkt versorge, welche sonst weg geschmissen würden . So vermeide ich auch immer an irgendwelchen Ausflügen mit Elefanten , Kamelen oder sonstigen Tieren auf denen man reiten kann, die nur gehorchen, weil sie Angst vor den Schlägen haben.!
Ich möchte jetzt niemandem den Spass am Reisen verderben, aber ich glaube , es macht schon sehr viel aus, wenn jeder mal ein bisschen um sich schaut.
Jetzt will ich aber mal kurz erzählen, was so mein Plan ist .
Ja fast ausserplanmäßig werde ich, dank meines Chefs , der mich eine Woche früher gehen lässt, in den Oman nach Muscat fliegen , denn Roshan , die ich in Teheran kennen gelernt hab , hat mir erzählt, dass sie dort arbeitet und ich sie nicht besuchen kommen möchte.Dort werd ich mich dann auch erstmal erholen, denn das Arbeitsjahr steckt mir doch schon ziemlich in den Knochen, so dass ich mal ein bisschen Entspannung brauchen kann. Ich hoffe, es klappt aber dort hab ich mich ja in so einen kleinen Luxusschuppen eingemietet ,so mit innenbeleuchtetem Kleiderschrank und einem 42 Zoll Flat Screen , wird schon Spass machen Dann bin ich einen Tag zu Hause, dass heißt , diesmal Winterklamotten mitnehmen, denn zuerst geht es nach Toronto in Kanada dort werde ich eine Weile bleiben um dann nach Vancouver zu fahren. Und ich muss euch sagen , da hab ich ja mal richtig Bock drauf so richtig Natur , Elchen vielleicht sogar Bären , mal sehen , was sich da so ergibt.

Danach werde ich nach Taiwan fliegen, fragt mich bitte nicht wie ich auf dieses Land gekommen bin, es ist wie ein "Wurf " ins kalte Wasser und als alter Profi werde ich dort bestimmt eine tolle Zeit haben ! Naja auf Vietnam bin ich gekommen , weil mir Louise aus Irland so viel davon erzählt hat, weil sie dort einige Zeit als Englischlehrerin gearbeitet hat, das hat mich natürlich neugierig gemacht und ich dachte , da musst noch mal hin .
Das schöne ist , für Kanada brauche ich nur eine eTA , ja Bescheinigung , ich muss mich nur noch mal schlau machen, ob ich auch ein ESTA Visum brauche , falls wir in den USA zwischenlanden müssen , das Wort Notlanden will ich lieber nicht in den Mund nehmen , denn ich fliege ja das erste Stück mit der TAP , der portugiesischen Airline, das sollte klappen . Und für Vietnam kann ich auch alles online machen , was ich da so an Permission brauche .

© Enrico Hauck, 2019
Du bist hier : Startseite Asien Oman Oman-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 07.11.2019
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 28.02.2020
Reiseziele: Oman
Live-Reisebericht:
Enrico schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Enrico Hauck berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors