Südostasien und ......

Malaysia-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2018 - März 2019  |  von Manuela E.

Malaysia: Kinabatangan Fluss

Nasenaffen

Nasenaffen

Hornbills

Hornbills

Der Kinabatangan ist der größte Fluss von Sabah auf Borneo.
Das Gebiet umfasst tropische Wälder, Sumpfgebiete und Mangrovenwälder und gilt als eine Region von besonders hoher Biodiversität. Hier leben unter anderem Borneo-Orang-Utans, Nasenaffen, Borneo-Zwergelefanten, Sunda-Nebelparder sowie zahlreiche Vogel-, Reptilien-, Amphibien- und Fischarten.
Durch die zunehmende Besiedelung der Flussufer gelten diese Lebensräume als bedroht. Es werden auch iummer mehr Palmölplantagen angebaut. Mit dem Bus fährt man leider stundenweise nur durch Palmölplantagen was nicht gerade förderlich ist für den Lebensraum der Wildtiere.

Auf dem Fluss lässt sich die Region am Besten erkunden und so bekommt man auch de meisten Tiere zu sehen. Ein sehr schöner Ort und ich habe mich gefreut so viele verschiedenen Tiere in der kurzen Zeit zu sehen.

Ein wilder Orangutan

Ein wilder Orangutan

Die Borneo-Zwergelefanten am baden

Die Borneo-Zwergelefanten am baden

© Manuela E., 2018
Du bist hier : Startseite Asien Malaysia Malaysia-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das lange Warten hat sehr bald ein Ende und ich darf erneut die Welt entdecken, neue Abenteuer erleben und viele spannende Menschen kennen lernen.
Details:
Aufbruch: 02.09.2018
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: März 2019
Reiseziele: Singapur
Malaysia
Live-Reisebericht:
Manuela schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Manuela E. berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.