in 17 Tagen um die (halbe) Welt

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: September / Oktober 2009  |  von Laurent Barbie

two Nights in Bangkok

Hallo zusammen,

wir sitzen gerade im Flieger von Kuala Lumpur an die Gold Coast in Australien.
Leider habe ich es vorher nicht geschafft zu schreiben. Dafür habe ich jetzt aber ja 8 Stunden Zeit....
Der modernen Technik (Netbook) sei Dank.

Aber eigentlich habe ich nicht so sehr viel zu berichten. Denn wir waren bisher ja "nur" in Bangkok. Und für mich war es das sechste Mal. Also nicht wirklich spannend. Für Mathias war es das erste Mal und so habe ich mich als Reiseführer versucht.

Aber der Reihe nach. Geflogen sind wir letzten Freitag Abend mit Emirates von Frankfurt nach Dubai. Ich, ganz clever, habe für Mathias und mich im Vorfeld bereits die Sitzplätze im Flieger reserviert. Den Reihe 16 Sitz A und C. Den Platz B haben wir absichtlich frei gelassen und darauf spekuliert das er frei bleibt. War aber nicht. Und dann schon wieder Pech. Ein arroganter Schnösel hat zwischen uns gesessen. Naja, er hat nicht mit uns geredet und wir nicht mit ihm sondern immer über ihn hinweg.
Pünktlich in Dubai gelandet und dort 3 Stunden Aufenthalt. Und dann ging es weiter nach Bangkok mit dem neuen Airbus A380. Ist das ein riesen Vogel. Nicht unbedingt sehr lang dafür aber sehr sehr hoch. Hier hatten wir die "Schnarchplätze" gehabt. Reihe 81 Platz A und K. Jeweils ein Fensterplatz ohne einen Sitz vorne dran weil da der Notausgang war. Also schön den Kopf an der Wand angelehnt und die Beine ausgestreckt. So schön kann Fliegen sein....

In Bangkok dann alles ruckzuck erledigt. Schnell durch die Immigration durch und in den Airportexpress No.2 Richtung Khao San. Dort haben wir im Vorfeld bereits das Hotel Royal gebucht. Das Zimmer für 20 Euro inkl. Frühstück in perfekter Lage. Abends dann noch ab in die Khao San und ein paar Bier getrunken. Ein tolles Gefühl, es ist schön wieder hier zu sein!!!!

Die Nacht über sehr gut geschlafen. Aber dann.... warum fahre ich mit einem Frühaufsteher in Urlaub????? Um 8.30h klingelt der Wecker.. ist eigentlich nicht meine Zeit. Hat aber einen Vorteil, wir haben das Frühstück bekommen.
Nach dem Frühstück das erste Highlight. Wir sitzen um 10h in einer Kneipe in der Khao San, trinken ne Cola Light. Auf den Bildschirmen in der Kneipe läuft live der Boxkampf von Klitschko und über die Lautsprecher läuft von Steve Wonder "i just call to say i love you". Das passt wie die Faust auf's Auge....

Und danach ging es los mit der Sightseeing Tour.

Erst 2 Tempel in der Nähe besucht. Danach zum Golden Mount, wo man einen schönen Rundumblick über Bangkok hat. Danach weiter zu Fuß nach Chinatown. Das Treiben dort muss man mal erlebt habe. Von dort mit dem Boot zum Central Pier und per Skytrain an den Siam Square. Dort durch veschiedene Shopping Center durch und geendet sind wir im MBK. Und dort mussten wir auch gleich zuschlagen....
Per Tuk-Tuk ging es dann gegen 21h zurück ins Hotel und danach in die Khao San zum Abendessen. Noch 2 Bier, schnell die Mails gecheckt und wieder zurück ins Hotel da ja am nächsten Tag der Flug nach Australien ansteht.
Am nächsten Morgen dann um 8h (!!!!) schon aufgestanden. War aber so abgemacht da wir noch zum Grand Palace und Wat Po wollten. Der Grand Palace ist ja ein Muss für jeden der das erste Mal in Bangkok ist. Rein sind wir aber nicht da ich schon zweimal drin war und Mathias nächste Woche ja noch einen Tag länger wie ich in Bangkok ist und den Palace dann besichtigen wird.
Danach sind wir zum Flughafen und mit Air Asia nach Kuala Lumpur geflogen und dann, wie ihr ja schon wisst, in den nächsten Flieger nach Australien.

Und hier im Flieger wieder Glück gehabt. Gebucht habe ich die Plätze 45 A und B. Ist der erste Zweierblock im hinteren Teil des Flugzeugs. Und was sehen, wie alle Passagieren drin sind.... der Dreierblock in der Mitte neben uns ist leer.... also hat sich Mathias mal ganz schnell die 3 Sitze gesichert. So schön kann Fliegen sein.....

Aber bisher noch nichts Spannendes oder Außergewöhnliches. Aber das wird mit Sicherheit bald kommen.....

Bis die Tage

Mathias und Laurent

© Laurent Barbie, 2009
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hallo zusammen, es geht wieder los.... und diesmal, etwas crasy, in 17 Tagen um die halbe Welt. Natürlich fängt alles wieder, wie so oft, in Bangkok an. Aber dieses Mal verlasse ich bzw. wir (dazu später mehr) nach 2 Nächten Thailand und wir erobern für sieben Tage den nächsten Kontinent... Australien, wir kommen :-)
Details:
Aufbruch: 26.09.2009
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 12.10.2009
Reiseziele: Thailand
Australien
Laos
Der Autor
 
Laurent Barbie berichtet seit 14 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors