Ich war noch niemals in Kambodscha ....

Thailand-Reisebericht  |  Reisezeit: März / April 2012  |  von Evi aus Tirol

Koh Chang: Relaxing

Am Lonely Beach hat sich in den letzten 2 Jahren nicht viel verändert. Wir wohnen hier in einer schönen, neuen Bungalow-Anlage (Sea Flower Resort). Die letzten Tage unseres Urlaubes möchten wir noch mit ein bisschen Faulenzen, Schwimmen, Massagen und einen Tagestripp auf Koh Wai geniessen.
Unsere Mopedausflüge sorgen bei mir immer für Adrenalienschübe, denn die Straße geht teilweise so steil bergauf und bergab, wie bei uns kaum in Tirol (und ich war noch nie eine gute Soziusgefährtin). Vorgestern haben wir fast die ganze Insel umrundet, um die stille Ostküste kennenzulernen. Wir fuhren bis zur letzten Ecke, den Long Beach. Das letzten paar Kilometer der steilen Strasse war in einem furchtbaren Zustand. Teilweise war diese betoniert, aber total unterspült und abgebrochen und teilweise nur steinig. Der mühsame Weg hat sich aber nicht gelohnt, denn der frühere, einsame Backpackertraum "Treehaus-Bungalow" ist jetzt ein richtig abgefackter Ort. Schade, denn der Strand dort wäre sehr schön.

unser Bungi am Lonely Beach

unser Bungi am Lonely Beach

die Strasse zum Long Beach

die Strasse zum Long Beach

kleiner Urwaldspaziergang

kleiner Urwaldspaziergang

ein stilles, wunderschönes Örtchen im Dschungel

ein stilles, wunderschönes Örtchen im Dschungel

am Kai Bae Strand

am Kai Bae Strand

Happy New Year - nass bis auf die Haut

Happy New Year - nass bis auf die Haut

am Paradies Beach auf Koh Wai

am Paradies Beach auf Koh Wai

Mannis Lieblingslektüre

Mannis Lieblingslektüre

Ananas schmecken auch den Dickhäutern

Ananas schmecken auch den Dickhäutern

Heute sind wir vom Lonely Beach zum White Sands Beach übersiedelt. Wir wohnen wieder direkt am Strand, damit wir die letzten 2 Tage direkt von unserem Häuschen ins Meer springen können. Nass sind wir die Tage davor auch oft geworden, aber heute ist der letzte Tag des Songkranfestes.

White Sands Beach

White Sands Beach

Sangtawan Resort

Sangtawan Resort

unser Bodyguard

unser Bodyguard

Crepes mit Mango u. Schoko

Crepes mit Mango u. Schoko

mmmmm, guat

mmmmm, guat

der Urlaub geht zu Ende
unser erster Kambodschabesuch war sehr beeindruckend - wir kommen wieder

der Urlaub geht zu Ende
unser erster Kambodschabesuch war sehr beeindruckend - wir kommen wieder

der letzte Abend

der letzte Abend

am Flughafen Bangkok - schnell noch den letzten Bericht fertigstellen
Anmerkung für unsere Lieben Zuhause: heuer gibts keine Ansichtskarten

am Flughafen Bangkok - schnell noch den letzten Bericht fertigstellen
Anmerkung für unsere Lieben Zuhause: heuer gibts keine Ansichtskarten

© Evi aus Tirol, 2012
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
… aber in 5 Wochen ist es soweit. Ich bin schon neugierig, ob mir dieses Land genau genauso gut gefällt und ich mich so wohl fühle, wie in Thailand oder Indonesien oder Vietnam oder auch in Malaysia. Manni hat mir die Entscheidung überlassen, wohin es heuer gehen soll. 3 ½ Wochen sind wieder kurz, der Flug nach BKK war relativ günstig und so ist meine Wahl auf Kambodscha gefallen.
Details:
Aufbruch: 26.03.2012
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 17.04.2012
Reiseziele: Kambodscha
Thailand
Der Autor
 
Evi aus Tirol berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors