Wilde Küste Vancouver Island

Kanada-Reisebericht  |  Reisezeit: August / September 2006  |  von Jörg Knorr

Nachtrag

Ich habe das Leben, die Wildnis und die Menschen genossen. In vollen Zügen. Habe Bären, Seeotter, Wale, Seelöwen und Adler gesehen. Bin mit dem Kajak durch eine atemberaubende Landschaft gepaddelt, durch Regenwälder gelaufen, im Pazifik geschwommen und habe Wind und Wellen getrotzt. Diese Reise ist mit nichts zu vergleichen, was ich bis jetzt gemacht habe. Sie war ein großes Abenteuer. Eine Erfahrung, die ich nie vergessen werde. Ich habe neue Horizonte entdeckt. Nicht nur geographisch. Neue Horizonte auch in meinem Leben. Was mache ich und was will ich? Diese Frage sollte man sich stellen. Und für die Antwort sollte man sich Zeit nehmen. Ich habe einen Traum gelebt. Ganz einfach. Ganz intensiv.

© Jörg Knorr, 2006
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kanada Kanada-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Eine Umrundung der größten Insel an Amerikas Pazifikküste im Kajak. Atemberaubende Wildnis, Wale ganz nah und offenherzige gastfreundliche Menschen. So lässt sich in etwa beschreiben, was den Reisenden hier erwartet. Ein intensives Naturerlebnis der besonderen Art.
Details:
Aufbruch: 06.08.2006
Dauer: 7 Wochen
Heimkehr: 20.09.2006
Reiseziele: Kanada
Der Autor
 
Jörg Knorr berichtet seit 15 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors