Vancouver und Toronto (Teil 4)

Kanada-Reisebericht  |  Reisezeit: September 2016  |  von Inge Waehlisch Soltau

Toronto - Downtown

Flug nach Toronto

Unser Flug nach Toronto ging schon um 9 Uhr, und wir wollten vorher noch in der Lounge frühstücken. Also hiess es früh aufstehen und dann mit dem Taxi zum Flughafen.
Wir kamen pünktlich in Toronto an und mussten wieder mal die Uhr umstellen - 3 Stunden vor.
Mit dem Union Pearson Express Train fuhren wir vom Flughafen bis zur Union Station. Von da an nahmen wir ein Taxi bis zum Hotel in der Yongstreet. Die Yongstreet war vollkommen verstopft - anscheinend das übliche - und so ging es nur langsam vorwärts. Wir wären zu Fuss sicherlich nicht langsamer gewesen...

Flug von Vancouver nach Toronto

Flug von Vancouver nach Toronto

Stolze 553 m ragen in den Himmel

Stolze 553 m ragen in den Himmel

Toronto

Im Hotel erhielten wir - wie gewünscht - ein Zimmer weit oben - im 17. Stockwerk - und mit schöner Sicht auf den CN Tower.
Da wir im Flugzeug - trotz BusinessClass - nur einige Früchte zum Essen bekamen, suchten wir in der Yongstreet noch einen bekannten Pub auf um etwas zu essen und ein grosses Bier zu trinken. Und es sollte nicht das letzte Mal gewesen sein...

"Unser" Pub

"Unser" Pub

Blick vom Hotel

Blick vom Hotel

Toronto ist mit ca. 3 Mio. Einwohnern die grösste Stadt in Kanada und liegt am westlichen Ufer des Ontariosees.
Die Stadt ist ein bedeutendes Industrie-, Handels- und Wirtschaftszentrum mit einem hochmodernen Banken- und Versicherungsviertel.
Die Megacity ist eine multikulturelle Stadt mit Stadtvierteln wie Chinatown, Little Italy und Greektown. Die erste Siedlung wurde hier bereits von französischen Pelzhändlern im Jahre 1749 gegründet.

Downtown

Downtown

Downtown

Downtown

In der Nähe der Union Station befindet sich die Hockey Hall of Fame und Museum. Auf einer Fläche von 5500 qm ist hier die beste Sammlung von Eishockey Artefakten aus der ganzen Welt zu sehen.
Als wir in Toronto waren, fand gerade der World Cup of Hockey statt - mit schlussendlich Kanada als "logischem" Sieger... Fans aus aller Welt mit den entsprechenden Trikots ihrer Mannschaft bevölkerten die Stadt.

Hockey Hall of Fame

Hockey Hall of Fame

CN Tower

CN Tower

CN Tower

Der CN Tower wurde zwischen 1972 und 1976 gebaut und war mit seinen 553 m lange das höchste freistehende Gebäude der Welt. Es gibt hier einen Treppenaufgang mit 1760 Stufen, und ein gläserner Aufzug bringt die Besucher in nur 58 Sekunden zum Glass Floor Level. Hier kann man über eine gläserne Plattform gehen und sieht 342 m unter sich die Stadt.
Wir waren schon während eines früheren Besuchs von Toronto auf dem Tower, und da der Eintritt recht teuer ist, haben wir auf das nochmalige Vergnügen verzichtet.

CN Tower

CN Tower

Finanzzentrum

Finanzzentrum

Am Fuss des CN Towers wurde 1989 der Skydome eingeweiht, der seit 2005 Rogers Centre heisst. Diese riesige Sportarena bietet Platz für 65.000 Besucher. Auf den fünf Ebenen befinden sich ausserdem Restaurants, Cafes, Fitnessräume und ein Hotel.
Das grosse Kuppeldach kann bei gutem Wetter geöffnet werden.

Skydome

Skydome

Blick auf CN Tower von der Hafenpromenade

Blick auf CN Tower von der Hafenpromenade

Das alte Rathaus

Das alte Rathaus mit seinen Giebeln und Türmchen stammt aus dem Jahr 1891. Daneben wurde 1961 die New City Hall gebaut.
Im Sommer ist der grosse Vorplatz ein beliebter Treffpunkt zum Ausruhen und Sitzen mitten in der Stadt. Im Winter gibt es hier eine grosse Eisfläche zum Eislaufen.

Blick auf Altes Rathaus

Blick auf Altes Rathaus

Altes Rathaus

Altes Rathaus

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kanada Kanada-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Zum Abschluss der Kanadareise und nach vielen landschaftlichen Höhepunkien noch ein Aufenthalt in den beiden grössten Städten Vancouver und Toronto
Details:
Aufbruch: 18.09.2016
Dauer: 8 Tage
Heimkehr: 25.09.2016
Reiseziele: Kanada
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 5 Monaten auf umdiewelt.