2 Jahre lang kreuz & quer durch die Americas

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2013 - Mai 2015  |  von Anja & Wolfgang

Delaware,Maryland&Washington DC ab 07.12.2013: 32 - DC – am 08.12.2013 20 km

Ziel: In Washington die Mall auf- und abwandern und dann weiter nach Virginia.
Wetter: von kurzen trockenen Abschnitten abgesehen echtes Schmuddelwetter mit Schneetreiben, Schneeregen und nachts dann noch Eisregen, < 5º

Traditionsgemäß parken wir beim Einstein Denkmal,

und gehen unsere Standard Runde für eintägige Besuche.
Zuerst zum Lincoln Memorial,

dann vorbei an Vietnam-, WWII- und z.Zt. wegen Renovierungsarbeiten gesperrten Washington Memorial zum Weissen Haus.

Weiter zum Ford Theater - wegen Aufführung heute nicht zu Besichtigen -

in dem Lincoln erschossen wurde und dafür ins gegenüberliegende Peterson House,

in dem Lincoln seine letzten 8 Stunden nach dem Attentat verbrachte. Über die sehr modern und aufgeräumt wirkende China Town zum Kapitol und ab da wieder zurück.

Kurz ins Air and Space Museum, vorbei am Sculpture Park, quer über die Mall zum Old Post Office und dann nochmal zum Weissen Haus, wo ein zentraler Weihnachtsbaum

von 50 weiteren umringt ist, die von den einzelnen Staaten jeweils unterschiedlich dekoriert wurden. Nun nur noch schnell ins nahestehende Auto und dann im Regen hoch zu unseren Freunden zum Abendessen. Am späten Abend, es regnet immer noch, fahren wir noch bis Fairfax, Virginia.

© Anja & Wolfgang, 2015
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach mehrmonatiger Reisepause geht es endlich wieder los. Diesmal von Kanada nach Alaska, von dort über Key West bis Feuerland und zurück nach Montevideo.
Details:
Aufbruch: Mai 2013
Dauer: 24 Monate
Heimkehr: 08.05.2015
Reiseziele: Kanada
Vereinigte Staaten
Malaysia
Mexiko
Belize
Guatemala
Honduras
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Argentinien
Chile
Uruguay
Paraguay
Brasilien
Deutschland
Der Autor
 
Anja & Wolfgang berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.