2 Jahre lang kreuz & quer durch die Americas

USA-Reisebericht  |  Reisezeit: Mai 2013 - Mai 2015  |  von Anja & Wolfgang

North-,South Caroline,Georgia ab 13.12.2013: 38 - SC – von 15.12.bis 16.12.2013 520 km

Ziel: Quer durch South Carolina nach Georgia
Wetter: sonnig, strahlend blauer Himmel, < 15º.

Direkt an der Grenze eine Tourist Information, in der uns eine sehr kompetente Mitarbeiterin mit Karten- und Info-Material für die nächsten Tage ausstattet (hätte eigentlich auch für die nächsten 2 Wochen gereicht). In Myrtle Beach sind wir endlich wieder mal am Meer, genießen die Sonne, schlendern den Boardwalk entlang

und freuen uns schon auf die hoffentlich etwas ruhigeren Tage in Florida.
In Charleston gehen wir gemächlich durch die Altstadt, bewundern dort die teilweise über 250 Jahre alten Häusers mit Balkonvorbauten statt Klimaanlagen

und die aus Sweetgrass (was immer das auch sein mag) geflochtenen, traditional afrikanischen Körbe.

Am 4 Corner Square befinden sich an den 4 Ecken des Platzes eine Kiche, das Rathaus, das Landratsamt und das Gericht als Repräsentanten der Einheit von Religion, Stadt- und Landes-Verwaltung und der Gerichtsbarkeit.

Im City Market hätten wir uns fast ein Gemälde gekauft - nur wie hatte das die nächsten 15 Monate unserer Reise überstehen können?

Dafür bekommen wir im gegenüberliegenden Crab House endlich die heißersehnten Blue Crabs, eine echte Spezialität hier an der Atlantikküste, auf die wir in Baltimore wegen dem Schneesturm verzichtet haben

die leben noch

die leben noch

die wurden erst gedämpft
und dann in einer ach soooo leckeren Knoblauchbutter geschwenkt

die wurden erst gedämpft
und dann in einer ach soooo leckeren Knoblauchbutter geschwenkt

Wir gönnen uns zum Nachtisch noch einen Crab Cake (Krabbenfleischpastete) und fahren dann weiter bis Orangeburg.

Am nächsten Morgen geht es weiter nach Columbia, dort ins State Capitol,

vor allem im Inneren eines der schoensten, edelsten, die wir auf unserer Reise bisher besichtigt haben. Im Robert Mill Historical District können einige der alten 'Patrizier'-Häuser

auf geführten Touren besichtigt werden und in der Main Street entdecken wir noch ein paar sehenswerte Skulpturen,

bevor wir Richtung Süden weiterfahren und bei North Augusta den Savannah River und Damt die Grenze zu Georgia überqueren.

© Anja & Wolfgang, 2015
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach mehrmonatiger Reisepause geht es endlich wieder los. Diesmal von Kanada nach Alaska, von dort über Key West bis Feuerland und zurück nach Montevideo.
Details:
Aufbruch: Mai 2013
Dauer: 24 Monate
Heimkehr: 08.05.2015
Reiseziele: Kanada
Vereinigte Staaten
Malaysia
Mexiko
Belize
Guatemala
Honduras
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Argentinien
Chile
Uruguay
Paraguay
Brasilien
Deutschland
Der Autor
 
Anja & Wolfgang berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.