Tras la huellas de los conquistadores

Ecuador-Reisebericht  |  Reisezeit: November / Dezember 2015  |  von Reinhold Sellner

Cuenca: Jesus Maria

der Autor im Zimmer Nr 7, mit Ventilator. Draussen im Dorf, mehr als 30 Gräder

der Autor im Zimmer Nr 7, mit Ventilator. Draussen im Dorf, mehr als 30 Gräder

Puento Inca

Hotel GRANDA heisst es da, falls einmal wer herkommen sollte, damit s ihr Bescheid wisst.

grosses Bett mit Spiegel

grosses Bett mit Spiegel

der Gang

der Gang

Schöfti, schau her, für Dich!!

Schöfti, schau her, für Dich!!

cerrado, seguridad lugar!

cerrado, seguridad lugar!

mein Platzerl

mein Platzerl

© Reinhold Sellner, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador Ecuador-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Diese Reise beginnt für mich mit einem Traum, den ich mir aus verschiedenen Gründen erst jetzt erfüllen kann. Ich werde zuerst versuchen, mich etwas weiter unten zu akklimatisieren, um dann den Hausberg Pichincha auf d Spuren Alexander von Humboldt´s zu besteigen. Historisch ist für mich auch bedeutend, dass ECUADOR erst im Jahre 1822 von Spanien unabhängig wurde. Danke an Alexandra, die mir diese Reise überhaupt erst ermöglicht hat und zuhause den Familien-Laden schmeißt
Details:
Aufbruch: 16.11.2015
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 13.12.2015
Reiseziele: Ecuador
Der Autor
 
Reinhold Sellner berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors