Nach Berlin - in "Corona-Zeiten".

Deutschland-Reisebericht  |  Reisezeit: August 2020  |  von Inge Waehlisch Soltau

Reise aus familiären Gründen und auch genügend Zeit um - für uns - Neues zu entdecken.

Anreise und Aufenthalt

Wir wollten eigentlich schon im Mai einen Familienbesuch in Berlin machen und natürlich fliegen...
Nachdem es dann einige Wochen später wieder möglich gewesen wäre mit dem Flugzeug zu reisen, entschieden wir uns aber für eine Fahrt mit dem eigenen Auto.
Es waren für uns zwar ca. 7 Stunden Fahrzeit dafür aber ohne MNS.
Und wir waren dann sogar froh, dass wir in Berlin einige - für uns neue - Ausflugsziele mit dem Auto ansteuern konnten.
Wir hatten ein grosses Apartment in einem Aparthotel gemietet, nicht weit vom Bahnhof Friedrichstrasse. Dort fanden wir auch direkt neben dem Bahnhof einen Supermarkt, wo wir gut einkaufen konnten.
Am Abend gingen wir zum Essen in verschiedene Restaurants. Es war sehr warm - teilweise bis zu 36° - und so konnte man gut draussen sitzen. wo man keinen MNS benötigte..
Das Servicepersonal trug teilweise Masken, aber unsere Daten wurden nirgendwo notiert. Ob das auch im Inneren nicht vorgenommen wurde, weiss ich nicht...
Da wo wir uns sonst aufhielten - in der Alexa Mall beim Alex, in der S-Bahn oder auch in kleineren Geschäften hatten - soweit wie wir das sehen konnten - nahezu alle Leute einen MNS. Die Bussen sollen in Berlin ja auch exorbitant sein....

Blick vom Balkon des Apartments

Blick vom Balkon des Apartments

Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 16.08.2020
Dauer: 8 Tage
Heimkehr: 23.08.2020
Reiseziele: Deutschland
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 24 Monaten auf umdiewelt.