Von Lindau über die Bielerhöhe und den Fernpaß nach Feldolling in 2017

Österreich-Reisebericht  |  Reisezeit: Juni 2017  |  von Andreas Rohbogner

Nachbetrachtung

Es war wiederum eine Radferntour mit vielen Einflüssen der Bergwelt. Nicht nur in tiefen Tallagen am Fuße großer Berge entlang.
Nein - auch gehörig weit hinauf ging's (Rekordhöhe für mich mit dem Radl), soweit es mit einem einfachen Trekking-Rad und meinen, gelinde gesagt, überwiegenden Vorlieben und Eignungen für flachere Gefilde machbar war.
Der Anreiz für ähnliche Strecken wäre nach dem positiven Verlauf dieser Tour erweckt, aber das Schöne ist, daß es nicht sein muß, sondern sein kann.
Wann und wo, ich weiß es auch noch nicht !
Nur keinen Zwang aufkommen lassen, es handelt sich ja um Zeitvertreib in der kostbaren Freizeit.

Und zu guter Letzt, wie üblich:
Die absolvierten Tour-Kilometer sind "Betriebsgeheimnis", wer will, kann ja einigermaßen nachmessen und eine Höhenmetermessung kann mein Tacho nicht, dafür hab ich beim Kernstück der Tour Höhenangaben in der Landkarte am Etappenende vermerkt.

Du bist hier : Startseite Europa Österreich Österreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Man könnte auch den direkteren Weg über das Allgäu nehmen, aber: DER UMWEG IST DAS ZIEL ! Und schließlich war da auch die Neugier, inwieweit es für meine relativ geringe Eignung hinsichtlich ausgedehnter Steigungen möglich ist, solche zu überwinden.
Details:
Aufbruch: 13.06.2017
Dauer: 5 Tage
Heimkehr: 17.06.2017
Reiseziele: Deutschland
Österreich
Der Autor
 
Andreas Rohbogner berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors