Einsam-einsamer-Westforde

Island-Reisebericht  |  Reisezeit: Juli / August 2014  |  von Peter Belina

... Und noch mehr Vögel

Sonntag, 27.07.2014

An der Lagune Bæjarvaðall mit ihrem unendlich langen Sandstrand machen wir heute eine Wanderung an der Steilküste entlang zu einem Leuchtturm.

An der Lagune Bæjarvaðall mit ihrem unendlich langen Sandstrand machen wir heute eine Wanderung an der Steilküste entlang zu einem Leuchtturm.

Tolle Ausblicke.

Tolle Ausblicke.

Das Ziel unserer Wanderung.

Das Ziel unserer Wanderung.

Kaltes sauberes Meer = viele Fische = viele Vögel.

Kaltes sauberes Meer = viele Fische = viele Vögel.

Oh ja, das ging ganz schön rauf und runter. Halbwegs schwindelfrei sollte man schon sein.

Oh ja, das ging ganz schön rauf und runter. Halbwegs schwindelfrei sollte man schon sein.

Hat das Meer Badetemperatur?

Hat das Meer Badetemperatur?

Ja, es hat.

Ja, es hat.

Andererseits: Übertreiben muss man auch nichts...

Andererseits: Übertreiben muss man auch nichts...

Ein paar belgische Waffeln und einen Cappuccino haben wir uns verdient.

Ein paar belgische Waffeln und einen Cappuccino haben wir uns verdient.

© Peter Belina, 2014
Du bist hier : Startseite Europa Island Island-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Westfjorde sind eigentlich gar nicht so weit weg von Reykjavik. Eigentlich. Durch die vielen Fjorde werden aus 200 km fast 500 km. Ergebnis: Diese Ecke ist noch mal deutlich abgeschiedener als die meisten anderen Teile Islands. Mit dem Minibus, zu Fuß, zu Pferd...
Details:
Aufbruch: 24.07.2014
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 07.08.2014
Reiseziele: Island
Der Autor
 
Peter Belina berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors