Ostern in Kreta

Griechenland-Reisebericht  |  Reisezeit: April 1999  |  von Inge Waehlisch Soltau

Abreise

Unser Flug zurück sollte um 13 Uhr erfolgen. Also fuhren wir vom Hotel in Réthymnon rechtzeitig los, denn wir mussten ja auch noch das Auto abgeben.
Auf dem Flughafen war ein Chaos sondergleichen. Zur Osterzeit waren anscheinend sehr viele Leute nach Kreta gekommen, und am Flughafen war man vollkommen überfordert mit dem Andrang. Solche Zustände hatten wir bisher in Mombasa, Hurghada und der DomRep erlebt, aber noch nirgends in Europa.
Die Flüge wurden nicht angezeigt, die Informationsschalter waren belagert von hunderten von Menschen.
Wir konnten wahrscheinlich am Ende noch froh sein, dass wir ins richtige Flugzeug stiegen und mit "nur" anderthalb Stunden Versspätung abflogen...

Blick von oben auf das Ida Gebirge

Blick von oben auf das Ida Gebirge

Du bist hier : Startseite Europa Griechenland Griechenland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Heraklion und Knossos - Lasithi Hochebene - Agios Nikolaos, Elunda und Vai Strand - Gortis, Matala und Preveli Strand - Rethymnion und Irina Schlucht - Chania - Chora Skafion, Frangokastello und Plakias
Details:
Aufbruch: 02.04.1999
Dauer: 8 Tage
Heimkehr: 09.04.1999
Reiseziele: Griechenland
Der Autor
 
Inge Waehlisch Soltau berichtet seit 14 Monaten auf umdiewelt.