Frühling auf Mallorca- Ein Fest für alle Sinne

Spanien-Reisebericht  |  Reisezeit: April 2015  |  von Sylvia Michel

Shoppen und das Paradies besuchen

Shoppen und das Paradies besuchen

Samstag, 18.04.2015
Heute fahren wir mit unserem Mietwagen gen Süden. Unser erster Halt ist in Llucmajor: Dort besuchen wir den Wochenmarkt. Hier gibt es noch - wie bei uns früher auch - funktionierende Tankstellen mitten im Ort. Und das rege Markttreiben verleitet uns natürlich zum Anprobieren und Kaufen.
Danach fahren wir zum Paradiesstrand „Es Trenc“ nach Sa Rapida. Der frühlingshafte Wind ist zwar noch kalt, aber ein Sonnenbad in einer windgeschützten Ecke ist schon gut möglich. Und die Spaziergänge durch die ruhige und ausgedehnte Dünenlandschaft sind erholsam und wunderschön.
Der Strand „Es Trenc“- der schönste Strand der Insel- zieht sich von Colonia de Sant Jordi bis Sa Rapida auf einer Länge von über fünf Kilometern am Meer entlang. Sein Charakteristikum ist die Naturbelassenheit. Das heißt: auf der gesamten Länge des Strandes gibt es keine Hotels. Nur einige wenige, kleine, in die Landschaft passende Strandrestaurants sind an der Küste verteilt. Dafür aber findet man am gesamten Strand immer wieder ehemalige Bunker, die unter dem Diktator Franko zwischen 1940 und 1947 als Schutz vor den Alliierten errichtet wurden. Während der Kunstnacht der Gemeinde Campos im Jahre 2011 bekamen die Bunker weiße Anstriche und wurden mit Texten des Dichters Miquel Costa y Llobera versehen.
Abends in Porreres. Das kleine Städtchen liegt zentral im Pla, der mallorquinischen Ebene. Unter den etwa 5400 Einwohnern leben rund 3% deutsche Residenten. Dominierend im Ort ist die mächtige Pfarrkirche Nuestra Senyora de la Consolacio. Und da Porreres zwischen den großen Hauptverkehrsadern liegt, ist es hier sehr ruhig. Ein Eldorado für Radsportler. Heute sind der Weinanbau und die Herstellung von Dürrobst- hauptsächlich aus Aprikosen- Haupterwerbszweig der Landwirtschaft.

Markttag in Llucmajor

Markttag in Llucmajor

Eine Vielfalt von Erzeugnissen wird  auf dem Markt angeboten

Eine Vielfalt von Erzeugnissen wird auf dem Markt angeboten

Das Rathaus von Lllucmajor

Das Rathaus von Lllucmajor

Am Es Trenc

Am Es Trenc

das Ist Es Trenc -Dünenstrand und Natur pur.

das Ist Es Trenc -Dünenstrand und Natur pur.

Anbaden im April?

Anbaden im April?

Ehemalige Bunker

Ehemalige Bunker

Relaxen pur!

Relaxen pur!

Am Spätnachmittag in unserem Ferienhaus

Am Spätnachmittag in unserem Ferienhaus

© Sylvia Michel, 2019
Du bist hier : Startseite Europa Spanien Spanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der Frühling auf Mallorca mit blühenden Wiesen, wilden Orchideen, milder Luft und ruhigen Ecken ist eine Entdeckung wert.
Details:
Aufbruch: 14.04.2015
Dauer: 9 Tage
Heimkehr: 22.04.2015
Reiseziele: Spanien
Der Autor
 
Sylvia Michel berichtet seit 22 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors