Thomas B.

ist seit 6 Jahren dabei
Nachricht an Thomas
Über mich:
Rentner, Jahrgang 48, verheiratet, 3 Kinder, 2 Enkelkinder. Hobbies ausser Reisen: Jazz, Blues, Gitarre, Klassik, Literatur / Radfahren (früher noch Alpenpässe, heute "Schielen" nach dem E-Bike meiner Frau).
Wohnhaft in Nordbaden, gebürtiger Südbadener (Freiburg).
Reiseinteressen: Alles was man selbst organisiert, was dank Internet immer einfacher wird (meine Frau ist Spezialistin im Finden der idealen Unterkünfte!).
Reise-Interessen (weil wir da noch nicht waren): Donauradweg östlich von Wien, Baltische Länder (kenne leider nur ein wenig die Städte), Portugal....







Meine Reiseberichte

  • Irland im Herbst (Teil I)

    Irland im Herbst (Teil I) Wir haben in Irland 5 Ferienhäuser gebucht und sind so von Kerry im Süden über Galway-County und Donegal-County nach Norden gefahren, dann waren wir noch einige Tage in Dublin und zum Schluss in Roslare.
    Wir sind mit dem eigenen Auto quer durch Nordfrankreich gefahren, haben die Gelegenheit genutzt, auf Hin- und Rückfahrt vier französische Städte zu besuchen und dort zu übernachten.
    Mit den Irish Ferries haben wir von Roscoff (Bretagne) nach Roslare (County Wexford) übergesetzt.
    Irland
    Dauer: 5 Wochen September / Oktober 2015 bis Okt. 2015
  • Irland im Herbst Teil II

    Irland im Herbst Teil II Fortsetzung von Teil I
    Wir waren im County Donegal angekommen, also fast ganz im Norden der "grünen Insel". Ein Abstecher führt uns nach Nordirland zum "giants causeway". Zurück über Dublin nach Roslare und per Schiff nach Cherbourg. Wieder gemütlich über Rouen und Nancy zurück nach Baden
    IrlandFrankreich
    Dauer: 5 Wochen September / Oktober 2015 bis Okt. 2015
  • Frühjahrsreise durch Kalabrien und die Basilikata

    Frühjahrsreise durch Kalabrien und die Basilikata Wir waren März / April 2014 5 Wochen in Kalabrien und der Basilikata (mit ein klein wenig Sizilien). Wir hatten 4 verschiedene Ferienwohnungen und haben von dort aus Wanderungen unternommen und Städte bzw. Landschaften besucht.
    Italien
    Dauer: 6 Wochen März / April 2014 bis Apr. 2014
  • 4 Wochen Korsika und ein wenig Marseille

    4 Wochen Korsika und ein wenig Marseille Unsere Idee war, jetzt als Rentner noch einmal eine Tour ohne Auto nur mit Rucksäcken zu machen. Wir haben per Internet vier verschiedene Ferienwohnungen in Korsika gebucht und uns, soweit es ging, über die Verkehrsmittel in Korsika informiert. Hauptverkehrsmittel wird der korsische „TGV“ („train grand vibration“) werden. Wandern wollen wir hauptsächlich auf Teilen des Fernwanderweges „tra mare e monti“.
    Frankreich
    Dauer: circa 4 Wochen September / Oktober 2013 bis Okt. 2013
  • Drei Flusstouren mit dem Rad in Österreich

    Drei Flusstouren mit dem Rad in Österreich Mur - Drau - Enns
    Die Donauradtour kennt (fast) jeder, unsere Lieblingstouren sind jedoch Mur, Drau und Enns. Wir haben alle drei Touren in den letzten Jahren gemacht, den Mur-Radweg sogar zwei Mal. Die erste Murtour war 1998, die letzte Tour an der Enns war 2013.
    Österreich
    Dauer: unbekannt August 2013 Aug. 2013
  • Istrien und Plitvice

    Istrien und Plitvice Wir waren im Frühjahr 2013 in unterschiedlicher Famileinbesetzung in Istrien gewesen und sind dann zu zweit noch zu den Plitvitzer-Seen gefahren. Auf dem Rückweg hatten wir noc heinen ungeplanten Aufenthalt bei Berchtesgaden.
    Kroatien
    Dauer: unbekannt Mai 2013 Mai 2013
  • Wandern: Calanques zwischen Marseille und Cassis

    Wandern: Calanques zwischen Marseille und Cassis Wir sind 2011 und 2012, einmal von Marseille aus und einmal von Cassis durch die Calanques und auf das benachbarte Cap Canaille gewandert. 2013 haben wir von Marseille aus ganz gemütlich eine Schiffsfahrt mitgemacht, um die Calanques auch einmal vom Meer aus zu sehen.
    Frankreich
    Dauer: unbekannt April 2012 Apr. 2012
  • Wanderungen in Neuseeland

    Wanderungen in Neuseeland Wir waren im Februar 2012 in Neuseeland, primär um unsere Tochter Anni zu besuchen, die 1 Jahr an der University of Waikato in Hamilton studierte, zum zweiten natürlich um die beiden Inseln zu bereisen. Tiefe Eindrücke bekamen wir dabei bei unseren kürzeren oder längeren Wanderungen sowie beim „whale watching“ in der Bucht von Kaikoura und beim Besuch des Te Papa Museums in Wellington. Die Wanderungen sind nicht geografisch getrennt (Nord- / Südinsel) sondern folgen unserer Reiseroute.
    Neuseeland
    Dauer: 4 Wochen Januar / Februar 2012 bis Febr. 2012
  • Zu Fuss über den Gotthard und ein wenig Tessin

    Zu Fuss über den Gotthard und ein wenig Tessin Wir sind 2007 vom Vierwaldstätter-See über den Gotthard gewandert bis nach Biasca im Tessin. Anschließend waren wir noch einige Tage am Lago Maggiore und anschließend im Centovalli, ebenfalls im Tessin, dem "Tal der hundert Täler".
    Schweiz
    Dauer: unbekannt August 2007 Aug. 2007