Carsten Embert

ist seit 17 Jahren dabei
Nachricht an Carsten
Über mich:
Mein Name ist Carsten, die meisten nennen mich aber Freed. Ich arbeite als Disponent im Gemeinsamen Melde- und Lagezentrum von Bund und Ländern im Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastropenhilfe. Wenn es die Zeit,das Geld und mein kleiner Sohn zulässt, vereise ich gerne. Hier findet Ihr ein paar Berichte meiner bisher aufregendsten Reisen. Ich denke über diverse Ballermannaufenthalte u.ä. muss ich nicht berichten.
Ich hoffe natürlich auch in Zukunft weiter vereisen zu können, aber nach einem Hauskauf 2010 und Geburt meines Sohnes im November 2008 bin ich nun doch etwas eingeschränkt. Mal sehen wie es die nächsten Jahre so läuft...
Viel Spaß bei den Berichten!

Meine Reiseberichte

  • Mit Wohnmobil durch Westkananda

    Mit Wohnmobil durch Westkananda Ein Traum wird war. Nicht nur, dass ich endlich meine Tante in Idaho/USA besuchen kann, sondern natürlich auch endlich einmal mit dem Wohnmobil durch Kanada zu fahren. Mit dabei meine zwei Süßen Claudi und Julian. Unsere Tour ging von Calgary in Richtung USA. Durch das Okanagon Valley Richtung Wells Grey PP und dann durch die Rockys zurück nach Calgary.
    Was soll ich sagen...ein Traum...
    KanadaVereinigte Staaten
    Dauer: 4 Wochen Mai / Juni 2012 bis Juni 2012
  • Madeira & Porto Santo 2010

    Madeira & Porto Santo 2010 Unser erster große Urlaub mit unserem Sohnemann Julian (18 Monate). Zwei Wochen genießen wir mehr oder weniger aktiv auf Madeira, ca. eine Woche machen wir Strandurlaub auf Porto Santo.
    Portugal
    Dauer: 3 Wochen Mai / Juni 2010 bis Juni 2010
  • Mit Wohnmobil durch Schweden und Norwegen 2008

    Mit Wohnmobil durch Schweden und Norwegen 2008 Von Bonn aus über Travemünde bis Trelleborg. Ein großer Bogen bis zur Ostküste Schwedens und dann über den Silijan-See hinüber nach Norwegen. Hier besichtigen wir verschiedene Stabkirchen, den Voringfossen und besteigen den Preikistolen bervor wir mit einem Abstecher durch das Setesdal von Kristiansand nach Dänemark übersetzten und von dort den Heimweg antreten.
    SchwedenNorwegen
    Dauer: 4 Wochen Juni / Juli 2008 bis Juli 2008
  • der Wetterwahnsinn - Irland 2007

    der Wetterwahnsinn - Irland 2007 Unsere "Regentour" im Sommer 2007. Bei miserablen Wetter machen wir eine 2wöchige Rundtour mit Mietwagen durch Mittel- und Südirland.

    Irland
    Dauer: 17 Tage Juni 2007 Juni 2007
  • per 4x4 durch Namibia

    per 4x4 durch Namibia Schlangen, Skorpione und sonstiges wildes Getier. Dünen, Berge, Steppen und unendliche Weiten. Das ist Namibia - das wollen wir sehen.
    Mit einem Toyota Hilux (4x4) mit Dachzelt geht es einmal quer durch das Land. Windhoek, Köcherbäume, Fish-Canyon, Tirasberge, Namib-Wüste, Swakopmund, Spitzkoppe, Damaraland und der wilde Etosha-Nationalpark!
    Namibia
    Dauer: 4 Wochen September / Oktober 2006 bis Okt. 2006
  • 3 Wochen durch Bolivien

    3 Wochen durch Bolivien Zuerst vertreiben wir uns die Zeit in Santa Cruz. Dann geht es über Cochabamba hoch aufs Alti Plano nach La Paz. Nach einer Panne und einer nicht geplanten Übernachtung auf 3500 m Höhe mitten im Nichts geht es über die Todesstraße hinab in den Dschungel. Weiter geht es Richtung Pampa und über Trinidad zurück nach Santa Cruz. Beim Rückflug machen wir noch einen 3-tägigen Zwischenstopp in Buenos Aires.
    BolivienArgentinien
    Dauer: 4 Wochen August 2004 Aug. 2004