Verreise nach Motto

Wirklich außergewöhnliche Trips | 19.07.2021  |  von Martin Gädeke
Königsmund, auch bekannt als Dubrovnik.

Ist das Dubrovnik - oder doch lieber Königsmund? Deine Entscheidung!

Jeder von uns hat doch irgendwelche Vorlieben und Hobbys, denen er oder sie in der Freizeit nachgeht. Diese Interessen lassen sich perfekt in eine Reise integrieren oder sogar komplett danach ausrichten, und zwar in Form einer Mottoreise. Wenn du dir gerne Filme anschaust, kannst du beispielsweise zu den Drehorten reisen, wenn du gerne lecker isst, empfehlen wir dir einen kulinarischen Trip. Mottos für Reisen gibt es wohl so viele, wie es Menschen gibt. Damit du dich ein wenig inspirieren lassen kannst, haben wir ein paar Vorschläge für Mottoreisen für dich an dieser Stelle zusammengefasst.

Motto macht das Reisen interessanter

Urlaub mit All-Inclusive sind wir schon lange leid, beziehungsweise fanden es noch nie wirklich gut. Viel zu starr und unflexibel sind solche Reisepakete. Besser ist es doch, wenn du die Flexibilität und Freiheit hast, deine Reise selbst zu planen. Eine Mottoreise kann dir dabei helfen einen roten Faden unterwegs zu verfolgen. Vor allem wenn du dabei speziellen Interessen nachgehst, kehrst du am Ende bereichert zurück. Für welches Motto du dich am Ende entscheidest, hängt von deinen persönlichen Interessen ab.

Der Besuch von Original-Filmschauplätzen

Hier kommen vor allem Filmfans auf ihre Kosten. Allerdings ist gleich hier die Auswahl ziemlich groß. Es kommt also darauf an, welche Art von Filmen du bevorzugst. Während du beispielsweise in New York wahrscheinlich an jeder Ecke einen Drehort finden kannst und dir alles bekannt vorkommt, musst du bei anderen Streifen schon auf die Suche gehen.

Wenn du beispielsweise die „Herr der Ringe“-Trilogie liebst, empfehlen wir dir einen Besuch in Neuseeland. Hier findest du sogar noch die Original-Kulisse des Hobbit-Dorfes.

Reist du nach Tunesien kannst du die sandigen Schauplätze aus Star Wars entdecken. In Kroatien erwartet dich mit Dubrovnik der Drehort aus der Erfolgsserie „Game of Thrones“ die als Stadt Königsmund diente.

Stehst Du mehr auf Serien? Dann kannst Du Dich bspw. in Australien - genauer: im Süden bei Gawler/Adelaide - fühlen wie eine von McLeods Töchtern, denn dort findest Du die Originaldrehorte dieser Serie.

Auf den Spuren der Heilpflanze – Reise mit Hanf-Motto

Sie wird seit Jahrtausenden als Heilpflanze genutzt und ist fester Bestandteil vieler Kulturen: Die Hanfpflanze. In Deutschland und vielen anderen Ländern ist sie in der Vergangenheit durch ihre berauschende Wirkung in Verruf geraten. In den letzten Jahren hat sich die Reputation hierzulande jedoch deutlich verbessert. Wenn du auch Hanf-Fan bist, empfehlen wir dir eine Museumstour, die sich sogar über mehrere Kontinente erstreckt. Die Einrichtungen findest du in Lateinamerika, Europa und in Neuseeland.

Themenreise Weltwunder

Die Sieben Weltwunder sind definitiv eine Reise wert. Wir reden hier natürlich von den sieben modernen Wundern, denn die aus der Antike sind fast alle nicht mehr existent. Nur noch die Pyramiden von Gizeh sind erhalten. Allerdings haben die neuen sieben Weltwunder ebenfalls so einiges zu bieten. Sie wurden von der New Open World Foundation bestimmt. Dazu zählen:

  • Das Kolosseum (Rom)
  • Machu Pichu (Peru)
  • Die chinesische Mauer
  • Petra (Jordanien)
  • Taj Mahal (Indien)
  • Die Statue von Christus (Rio de Janeiro)
  • Chitchen Itza (Mexico)

Oft werden die Pyramiden dennoch dazugezählt. Für eine solche Reise solltest du jedoch ausreichend Zeit einplanen oder die Weltwunder auf mehrere Trips aufteilen.

Reisen für Leckermäuler

Es wird kulinarisch bei dieser Mottoreise. Im Prinzip kannst du in jedes Land der Welt reisen und vor Ort ganz besondere kulinarische Erfahrungen machen, denn jede Kultur bietet ihre ganz besonderen Eigenheiten auf diesem Gebiet. Für welche Küche du dich entscheidest, ist also Geschmackssache. Für Einsteiger eignet sich beispielsweise eine Rundreise durch Italien. Die mediterrane Küche und die Pizza- und Pasta-Variationen sind wirklich einladend.

Auch Asien hat neben Sushi und Thai-Currys weitaus mehr zu bieten. Beispielsweise hat Vietnam eine florierende Streetfoodszene. Die verschiedenen Küchen aus Afrika oder Südamerika sind ebenfalls nicht zu unterschätzen und punkten mit Schärfe und exotischen Gewürzen.

Weinreisen sind ebenfalls ein Thema

Zu gutem Essen darf der passende Wein nicht fehlen. Den findest du ebenfalls überall auf der Welt in den verschiedensten Anbaugebieten. Dabei solltest du dich vor allem auf kleinere Weingüter konzentrieren, die unter anderem auch Übernachtungen vor Ort anbieten.

So kannst du dich im Rahmen von Weinproben dort durchprobieren und gleichzeitig am Leben ein wenig teilhaben. Geeignete Weingebiete sind beispielsweise in Kalifornien, Deutschland, Frankreich, Italien, Südafrika oder Australien.

Historische Schauplätze als Reiseziel

Wenn du dich für Geschichte interessierst, dann solltest du dir unbedingt als Reisemotto historische Schauplätze vornehmen. Natürlich kann jeder Ort auf die ein oder andere Weise als historischer Schauplatz gelesen werden, deshalb solltest du dein Thema noch einmal etwas genauer fassen. In Frankreich kannst du beispielsweise auf den Spuren der französischen Revolution wandern, in Berlin gehst du der Geschichte des kalten Krieges auf den Grund, und so weiter.

Adrenalin pur mit Achterbahnreisen

Falls der Nervenkitzel dich ruft und dein Körper wieder nach Adrenalin schreit, empfehlen wir dir eine Rundreise durch die Freizeitparks der Welt. Natürlich kannst du sie auch auf verschiedene Reisen aufteilen, denn es gibt einfach zu viele. Suche dir die verrücktesten Achterbahnen und ähnlichen Attraktionen der Welt aus und bereise sie. Ein tolles Motto für alle, die nicht erwachsen werden wollen.

Fazit

Ein Motto kann wirklich jede Reise aufwerten und etwas Besonderes daraus machen. Vor allem setzt du dir ein Ziel und verfolgst einen roten Faden, was keinerlei Langeweile aufkommen lässt. Orientiere dich an deinen eigenen Interessen und wir sind uns sich, dass du das richtige Motto für dich finden wirst.

© Martin Gädeke, 2021
Der Autor
 
Martin Gädeke hat www.umdiewelt.de vor über 20 Jahren gegründet, ist aber nur einer von tausenden Aut­oren - und bei Weitem nicht der Aktivste. Dafür ist er für alles andere auf der Seite zuständig und immer für Dich erreichbar!
Bild des Autors