Zwischenstop in Istanbul

Reisezeit: September 2023  |  von Brigitte Amrhein

Auf dem Weg nach Indonesien haben wir es ausgenutzt, dass wir einen langen Zwischenstop in Istanbul hatten und haben die Altstadt mit einem geführten Rundgang von "Touristanbul" erkundet. Wir haben mehr gesehen, als wir erwartet hatten, unvergessliche Eindrücke inklusive...

Erkundung einer faszinierenden Stadt

Wieder geht es früh los, um 3:30 Uhr sind wir schon unterwegs und kurz nach 4:30 Uhr am Terminal. Unser Flieger nach Istanbul hat ziemlich Verspätung und muss wegen fehlender Landefreigabe auch noch länger kreisen - nach den Landung sehen wir den Grund, hier gab es ganz offensichtlich einen Wolkenbruch... Na ja, wenigstens sicher unten! Allerdings schaffen wir so auf keinen Fall die eigentlich geplante Tour um 12:00 Uhr. Also tragen wir uns am Schalter von "Touristanbul" für die nächste ein, die um 16:00 Uhr startet.

Die Gruppe ist sehr groß, wenn wir richtig zählen, sind fast 70 Personen dabei - aber unser Guide Samer hat alles im Griff. Mit dem Bus geht's in die Altstadt, dann führt Samer uns durch die Straßen.

In den nächsten Stunden sehen wir viele interessante und bekannte Orte wie die Universität, den alten Büchermarkt und den Großen Bazar. Außerdem begegnen uns auch unzählige der berühmten Katzen, die hier zum einen fast Narrenfreiheit haben und zum anderen auch von den Anwohnern versorgt werden. Das Highlight für uns ist aber das antike Hippodrom (bzw. der Platz, der die Maße der antiken Rennbahn heute noch zeigt) mit den schönen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten. Zu unserer freudigen Überraschung können wir die Hagia Sophia sogar besuchen, diese uralte Kirche, die vor ein paar Jahren von einem Museum wieder zu einer Moschee umgewidmet wurde, ist wirklich extrem beeindruckend! Bei der Blauen Moschee haben wir immerhin die Gelegenheit zu schönen Fotos im Innenhof.

Nach einem kurzen Spaziergang über den Platz mit Erklärungen zu den Sehenswürdigkeiten gehen wir in ein nahes Lokal zum Abendessen und fahren dann mit dem Bus zurück zum Airport.

Dass unser Flug nach Jakarta eigentlich im Bereich der Gates E/F eingeplant ist, dann aber am Gate B16 startet, beschert uns eine fast halbstündige Wanderung durch den gigantischen Flughafen.

Zugang zum Park der Universität

Zugang zum Park der Universität

Der Chef des Büchermarkts

Der Chef des Büchermarkts

Großer Bazar

Großer Bazar

In der Hagia Sophia

In der Hagia Sophia

Platz des Hippodroms

Platz des Hippodroms

Blaue Moschee

Blaue Moschee

© Brigitte Amrhein, 2024
Du bist hier : Startseite Europa Türkei Türkei: Erkundung einer faszinierenden Stadt
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 30.09.2023
Dauer: 1 Tag
Heimkehr: 30.09.2023
Reiseziele: Türkei
Der Autor
 
Brigitte Amrhein berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.