12 Wochen mit Uli auf den Bahamas

Reisezeit: März - Juni 2008  |  von Uli Schwarz

Oh, schon wieder zwei Wochen rum

Also erstmal sorry an alle (ausser Vicky.., deren Gaestebucheintrag ich geloescht habe! Eigentlich wollte ich nur Vickys Eintrag "bearbeiten", doch stattdessen habe ich aufgrund der Verbindungsprobleme mit dem Internet fast alle Eintraege von Euch geloescht. Deshalb bitte ich um wortgetreue Wiedergabe dessen, was ihr schon einmal geschrieben hattet (ausser Vicky natuerlich

Fotos kann man hier uebrigens reinstellen, aber mir ist es an diesem Computer einfach nicht moeglich Fotos hochzuladen...

Also, was gibts Neues...

22.4.
- neuen Rekord beim Muell wegbringen aufgestellt (10 Flaschen in eine leere Waeschetrommel aus etwa 15 m Entfernung geworfen - versteht das jemand?)
- Abends Lagerfeuer am Strand

23.4.
- das erste Mal mit zum Mailboot gefahren (alles, was man nicht auf der Insel einkaufen kann, bestellt man in Nassau. Und einmal woechentlich versorgen die sog. Mailboote die Inseln mit allem, was zusaetzlich benoetigt wird)

24.4.
- Bob, der Nachbar des Hotels, ist mit seiner Frau aufgetaucht und bleibt aeh blieb ca. 6 Tage
- tauchen gewesen mit einem Honeymoonpaar, Waldemar und Vicky am Deep South Movement (Tauchgang vom Strand aus, Eagleray gesehen)

25.4.
- tauchen gewesen (Barracuda)
- Cocktail mit dem Namen "Snulli" kreiert

26.4.
- Vickys letzter Tag mit uns vor ihrer Abreise nach Cuba fuer ein paar Tage und dann zurueck nach Deutschland

27.4.
- Neueroeffnung der 5. Kirche in Port Howe (der Ort zaehlt ca. 200 Einwohner; da nicht alle in die Kirche passten waere mein Tip an die Einheimischen, vielleicht doch noch einmal darueber nachzudenken, ob es nicht langsam mal wieder an der Zeit ist, eine 6. Kirche zu bauen...)

28./29./30.4.
- Palmenwedel abgeschnitten

1.5.
- 1. Mai-Demonstration (wieder nicht Erich Honecker auf der Tribuene gesehn)

Vickys Ecke: Wir vermissen Dich sehr! Unter anderem, weil wir, obwohl zu dritt, doch sehr gut zusammen harmoniert hatten. Das ist uns zwei Verbliebenen doch teilweise etwas abhanden gekommen.
Gestern hab ich zwei Abrisskalender fuer Andrea und mich gebastelt (counting the days..)... Du weisst schon wofuer.. Bin auch am Ueberlegen, ob ich noch weitere fuer die einheimische Bevoelkerung basteln sollte - ich bin mir sicher, dass man sie mir foermlich aus der Hand reissen wuerde...

Dat wart...

© Uli Schwarz, 2008
Du bist hier : Startseite Karibik Bahamas Oh, schon wieder zwei Wochen rum
Die Reise
 
Worum geht's?:
Moinsen, so, jetzt habe ich mich, nachdem ich nun schon ueber 3 Wochen auf Cat Island bin, dazu entschlossen, so einen komischen Blog oder wie das heisst zu schreiben, damit alle, die daran Interesse haben, verfolgen koennen, was ich hier so treibe. Da mein Internetzugang nur unregelmaeesig zur Verfuegung steht, werde ich auch nicht taeglich aktualisieren koennen. Also dann mal los....
Details:
Aufbruch: 27.03.2008
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: 26.06.2008
Reiseziele: Bahamas
Der Autor
 
Uli Schwarz berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.