Reisehamster im Norden

Reisezeit: Juni - September 2009  |  von Thomas Marti & Marco Hurni

Holland-Südschweden mit dem Fahrrad. Nachdem wir uns eine Woche ans Fahrrad fahren gewöhnt haben, werden wir für 10 Tage auf ein Segelschiff, die Kapriool, umsteigen und durch die Kanäle und Meere Hollands segeln.
Auf unserem Drahtesel pedalen wir anschliessend von Malmö über Göteburg nach Stockholm und zurück nach Malmö.

Was, wie, wo?!?

Genau zwei Jahre und zehn Tage ist es her, seitdem wir am Flughafen Zürich von unserer neunmonatigen Reise zurückgekommen sind und auch bereits wieder die ersten Gedanken an eine neue Reise in unseren Köpfen umherschwierten. Eine neue Herausforderung musste her, nun wollen wir uns mit dem Fahrrad durch den Norden schlängeln.

Die Ausrüstung für Backpacker besitzen wir voll und ganz, die zum Fahrrad fahren und campen jedoch nicht. Das heisst, die Vorbereitung beginnt bei null: Welches Fahrrad, Satteltaschen, Zelt, Schlafmatten, Kocher, Kleider... sind nur ein paar von unzähligen Fragen, die sich bei einem feinen Pa Thai oder einer Wurst auf dem Grill nach und nach geklärt haben.

Nun ist es soweit, wir haben alles gepackt. Alles? Hoffentlich doch! Gestartet wird beim Flughafen Basel, bei welchem wir zuerst einmal unsere Fahrräder ins Flugzeug nach Amsterdam verladen. Von da aus wollen wir in einer Woche nach Lemmer fahren, um uns "anzuklimatisieren".
Mit unseren KollegInnen geniessen wir dann einen zehntägigen Segeltripp in Holland.
Zurück in Amsterdam trennen sich unsere Wege. Wir machen uns auf nach Schweden. Dort wollen wir die Freiheit geniessen und ca. 2000km mit eigener Muskelkraft, bei hoffentlich schönem Wetter zurücklegen.

Du bist hier : Startseite Europa Niederlande Niederlande: Was, wie, wo?!?
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 21.06.2009
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 05.09.2009
Reiseziele: Niederlande
Schweden
Dänemark
Der Autor
 
Thomas Marti & Marco Hurni berichtet seit 17 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors