Namibia- eine klassische Route

Reisezeit: Juli / August 2013  |  von Bernd L.

Namibia – das heißt Wüste und grandiose Landschaften aber auch Afrikas großartige Tierwelt, und das alles in einem sicheren, einfach zu bereisendem Land. Wir wollten nach vielen Jahren wieder in die Wüste und diese auch unserer Tochter zeigen. Außerdem lockte uns die Aussicht, Tiere beobachten zu können.

Vor der Reise

Namibia hatten wir als Reiseziel schon lange im Auge, jetzt war es an der Zeit es anzugehen. Nach einem Jahr Vorplanung für Flüge, Fahrzeug (ein Toyota Hilux Geländewagen mit 2 Dachzelten), der groben Reiseroute mit 4 vorgebuchten Übernachtungen (die Erste, die Letzte und 2 im Etosha Park, den Rest wollten wir flexibel halten), ging es Mitte Juli endlich los: 4 Wochen zu den Highlights Namibias, 30 Nächte davon 2 im Flugzeug, 3 in Gebäuden und 25 im Dachzelt an 23 verschiedenen Orten. 5610 gefahrene Kilometer und insgesamt 5775 Bilder (der erste längere Urlaub in dem wir keine Dias gemacht haben, da überlegt man nicht lange beim Abdrücken).

© Bernd L., 2014
Du bist hier : Startseite Afrika Namibia Namibia: Vor der Reise
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 13.07.2013
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 12.08.2013
Reiseziele: Namibia
Der Autor
 
Bernd L. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors