Kuba mit dem Fahrrad

Reisezeit: Oktober 2017 - Januar 2018  |  von Franz Braig

Im Paradies kannst auch regnen

Wir sind von Baracoa trotz Hochwasser gut über einen Fluss gekommen ( am nächsten Tag war die Brücke gesperrt ). Die letzten Tage hatten wir immer mal wieder Regen, und wenn es hier regnet ist es wie unter der Dusche. Stundenlanges unterstehen in Bushäuschen und das ansteigende Wasser wirkte dann manchmal auch bedrohlich. Trinidad haben wir hinter uns, dort waren sehr viele Touristen. Heute sind wir in Cienfuegos, eine schöne Stadt mit französischem Flair.

© Franz Braig, 2017
Du bist hier : Startseite Karibik Kuba Im Paradies kannst auch regnen
Die Reise
 
Worum geht's?:
Die Vorbereitungen laufen, wir freuen uns und sind gespannt.
Details:
Aufbruch: 30.10.2017
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 12.01.2018
Reiseziele: Kuba
Der Autor
 
Franz Braig berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors