Indien-Reisebericht :Komm! Draussen wartet die Welt ...

Hampi - mein neues zu Hause: Hampi wird geraeumt ...

... weil: The president is coming!

Fuer ein paar Stunden wird Pratibha Patil sich am 31. Januar Hampi anschauen und dafuer wird ganz Hampi fuer 3 Tage zu einer "Geisterstadt" erklaert - strange, oder?!

Es geht das Geruecht um, dass Attentate angekuendigt wurden und um dem zu entgehen, evakuiert man eben mal das gesamte Dorf... Indien halt!
Niemand weiss so richtig bescheid, angeblich sollen sogar die Laeden geschlossen werden. Die Locals (also NUR diejenigen, die tatsaechlich auch aus Hampi kommen) duerfen bleiben, ALLE anderen - egal ob Inder oder Touris - muessen raus. Fuer die Menschen hier ne echte Katastrophe - die Zimmer werden geraeumt, die wenigsten der Touris werden nach den 3 Tagen wiederkommen, denn die Uebernachtungsmoeglichkeiten im Umkreis von Hampi sind wohl zu knapp ...

3 Tage ohne Einnahmen und wer weiss, inwiefern sich das auf die weiteren Touristenankuenfte auswirkt, wenn man sich das (katastrophale) Informationsgeschaeft hier in Indien anguckt. Nichtmal die Polizei redet mit einem, wenn man mal nachfragt, was jetzt Sache ist.
Also ICH wuerde mich wohl nicht von bspw. Kerala nach Hampi aufmachen, wenn mir keiner genau sagen kann, was GENAU in Hampi abgeht und wie lange das dauern wird.

Hm, und dieser Vorfall graetscht mir nun auch total in meinen eigentlichen Plan rein. Ich wollte doch bis zum 4.Februar noch in Hampi bleiben und dann direkt von hier aus mit dem Bus nach Bangalore und dann weiter nach Chennai ... um am 7. meinen Flieger zu nehmen. Aber fuer 3 Tage hier raus, um dann nochmal 3 Tage hier sein zu koennen, dass ist irgendwie ein bisschen zu viel hin und her.

Jetzt werde ich also nun doch nochmal einen Abstecher an den (naechstgelegenen) Strand nach Gokarn machen und dann von dort aus am 3. oder 4. Richtung Chennai aufbrechen.
Das heisst fuer mich: morgen letzter Tag im HCT und am Dienstag morgen gehts dann los: Bye-bye Hampi ... oh, es wird mir schwerfallen mich von alldem hier zu verabschieden! Aber ob es jetzt oder in ein paar Tagen ist, macht im Grunde auch keinen Unterschied mehr.
In Gokarn wirds mit dem Internet wieder nichts werden, aber die letzten zwei Tage in Chennai gibts sicherlich noch den ein oder anderen Eintrag im Blog, bevor es dann heisst: "Namaste" India, "Ayubowan" Sri Lanka!

Andi und ich mit nem Glas voller frischgepresster Vitamine - half orange, half pineapple fuer 20 RS only!! Lecker!

Andi und ich mit nem Glas voller frischgepresster Vitamine - half orange, half pineapple fuer 20 RS only!! Lecker!

Also an DIESE Eiscreme hab ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut. Soll aber auch lecker sein!

Also an DIESE Eiscreme hab ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut. Soll aber auch lecker sein!

Das kommt der Saft von oben her. Mit vereinten Kraeften

Das kommt der Saft von oben her. Mit vereinten Kraeften

Ganesh (Nachbarskind) beim Mittagsschlaf ... ne "Kuchenhaube" gegen Moskitos ist auch anderweitig einsetzbar!

Ganesh (Nachbarskind) beim Mittagsschlaf ... ne "Kuchenhaube" gegen Moskitos ist auch anderweitig einsetzbar!

Ein Chaistand

Ein Chaistand

So, da haetten wir noch einmal eine KUH

So, da haetten wir noch einmal eine KUH

Auf den Strassen "spielt" sich das Leben ab ... hab ich doch gesagt!  Meine Vermieterin mit Nachbarn.

Auf den Strassen "spielt" sich das Leben ab ... hab ich doch gesagt! Meine Vermieterin mit Nachbarn.

Sieht das nicht anmutig aus?

Sieht das nicht anmutig aus?

Erst waren sie schuechtern, dann wollten sie immer mehr Photos sehen!

Erst waren sie schuechtern, dann wollten sie immer mehr Photos sehen!

Am See ...

Am See ...

Namaste!

Namaste!

Beim letzten Samstags- Ausflug an den Fluss ...

Beim letzten Samstags- Ausflug an den Fluss ...

Danach war dann Malstunde angesagt

Danach war dann Malstunde angesagt

Mein neues Tattoo "Sath Me Aakhe Kholo" (Hindi) - "mit offenen Augen" 
AUTSCH!!!!

Mein neues Tattoo "Sath Me Aakhe Kholo" (Hindi) - "mit offenen Augen"
AUTSCH!!!!

Hm, nicht alle Maenner sind "faul" ... so ne Drecksarbeit!

Hm, nicht alle Maenner sind "faul" ... so ne Drecksarbeit!

© Nicola Stratmann, 2007
Du bist hier : Startseite Asien Indien Indien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Meine Reise nach Indien, Sri Lanka, Thailand ... und was mir sonst noch begegnen möchte.
Details:
Aufbruch: 15.09.2007
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 03.09.2008
Reiseziele: Indien
Havelock Island
Thailand
Der Autor
 
Nicola Stratmann berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Nicola sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Nicola über sich:
Was genau auf mich zukommen wird, weiss ich selbst noch nicht. Aber ich möchte mit offenen Augen durch die Welt gehen und freu mich drauf!!

Viel Spass beim Lesen und Bilder gucken ...