Saudi-Arabien-Reisebericht :Auswandern:Mein neues Leben in Bangkok

Das 1. Mal in Saudi Arabien, oh je...

... wie normal das hier ist!

Alle Ängste und Verwirrungen von diversen Leuten waren völlig unbegründet. Saudi ist kaum anders als Kuwait wo ich auch schon war. Mir wurde erzaehlt, dass die Einreise Stunden dauern soll, da sogar Laptops und Handys auf "nicht jugendfreien Inhalt" geprueft werden wuerden. Alles Quatsch, nach 5min. war ich durch die Immigration durch. Dann ab zur Autovermietung und in die Stadt. An der Autovermietung hat mich ein Saudi gefragt, ob ich schon mal in Riyadh war. Ich antwortete natuerlich nein und er meinte sehr mutig durch den Verkehr. Aber auch das war halb so wild, nach 2,5 Studnen war ich dann auch im Hotel.

Ich bin im Holiday Inn Olaya und kann es nur empfehlen. Sehr neu und es gibt nichts auszusetzen. Nach Ankuft hatte ich direkt 2 Tage frei, da Wochenede war. Vom Projektmanager klasse geplant

Viel habe ich mir nicht angeschaut. Nur den Kingdomcenter mit einer Hoehe von 300m. Auf 300m war die Aussichtsplatform, wovon man keine Bilder machen durfte- klasse und ich hab meine ganze Ausruestung mitgeschleppt. Als ich wieder unten war dachte ich mir, wenn schon keine Fotos von oben, dann von unten. Weit gefehlt: die Security war auch gleich zur Stelle. Nach laengerer Diskussion durfte ich aber dann doch ein paar Fotos machen. Diese koennt Ihr weiter unten sehen. Was ich heute erst erfahren habe ist, dass die Shoppingcenter an Wocheneden nur fuer Familien geoeffnet sind- naja hat auch so geklappt.

Im Moment arbeite ich in Schicht: von 11-23Uhr. Da bleibt leider Zeit fuer Nichts. Schlafen-Arbeiten. So wird es auch bleiben bis ich kommenden Sonntag wieder zurueck nach Bangkok fliege. War dann zur Abwechlung mal ein Kurzeinsatz, nur 11 Tage. Danach geht es nach Nepal- die Reise ist gebucht- YEAH...freu...Wahnsinn!

So, mehr gibt es leider nicht aus Saudi zu berichten.

Melde mich wohl erst nach dem Nepalurlaub wieder, dann hoffentlich mit gaaaanz vielen Fotos.

Euer

Sascha

Riyadh, 15. November 2010

Kingdomtower, 300m und die Bruecke ganz oben ist die BEsucherplattform

Kingdomtower, 300m und die Bruecke ganz oben ist die BEsucherplattform

mein Arbeitsplatz

mein Arbeitsplatz

© Sascha G., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Saudi-Arabien Saudi-Arabien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach doch kurzer Jobsuche im internen Stellenmarkt meines Arbeitgebers, habe ich einen Job in Bangkok gefunden. Dort arbeite ich seit dem 01.10.2008. Beruflich bin ich zwar nach Thailand gezogen, werde aber die meiste Zeit in der Welt herum reisen um diverse Projekte auf der Welt zu betreuen. Mein Reisebericht wird sich also nicht nur auf Thailand beschränken, sondern auch von anderen Orten der Welt handeln! So, nun viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Euer Sascha Bangkok, 12.10.2008
Details:
Aufbruch: 01.10.2008
Dauer: 27 Monate
Heimkehr: 31.12.2010
Reiseziele: Thailand
Kuwait
Vereinigte Arabische Emirate
Hongkong
Taiwan
Indonesien
Brasilien
Vietnam
Philippinen
Malaysia
Katar
Saudi-Arabien
Nepal
Deutschland
Rumänien
Türkei
Namibia
Kambodscha
Der Autor
 
Sascha G. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.