Hongkong-Reisebericht :Auswandern:Mein neues Leben in Bangkok

Hongkong

So, nach etwas längerer Pause (hatte mal Erholung nötig)finde ich etwas Zeit um wie bereits angekündigt einen kleinen Bericht über Hongkong zu schreiben. Nach den laaaangen Monaten in Kuwait habe ich nun fast 4 Wochen Urlaub. Die Hälfte ist jetzt leider auch schon vorbei. In der ersten Urlaubswoche habe ich, wie bereits angekündigt, mir vorgenommen Hongkong anzuschauen. Gesagt-getan!

Ich hatte mir das "W Hotel" ausgesucht! Ich muss zugeben, das mit Abstand beste Hotel, was ich bisher hatte (und beruflich bedingt bin ich schon viel rumgekommen!!!)!
Hatte das Glück ein Upgrade auf eine Suite zu bekommen- und das hat sich gelohnt (siehe Bilder).

..das Wohnzimmer...

..das Wohnzimmer...

...super schöner Blick auf den Hafen (31. OG)

...super schöner Blick auf den Hafen (31. OG)

...die Lobby...

...die Lobby...

...Ausblick aus meinem Schlafzimmer.

...Ausblick aus meinem Schlafzimmer.

Ich muss allerdings zugeben, dass mir das Wetter leider einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Hatte 3 Tage leider nur dunkel bewölkten Himmel und zeitweise Regen. Das hat mich natürlich nicht davon abgehalten etwas zu unternehmen! Mit meiner Kamera bepackt habe ich mir 2 Tagestouren gebucht. Die erste Tour war dazu gedacht, das Umland näher kennen zu lernen. Habe viel Natur (hätte ich gar nicht gedacht) und Eindrücke erleben können. Wir waren draußen in den sogenannten "New Territories" und bis zur Grenze nach China!

Hier stehe ich neben der Figur die für die Geburtstsjahre (im Bild oben, meins: 1980) parat steht. Meine Figur hatte glaube ich als einzige eine Waffe in der hat, was das wohl zu bedeuten hat!?!?!?

Hier stehe ich neben der Figur die für die Geburtstsjahre (im Bild oben, meins: 1980) parat steht. Meine Figur hatte glaube ich als einzige eine Waffe in der hat, was das wohl zu bedeuten hat!?!?!?

Hier waren wir in einem kleinen Dorf im Landesinneren. Seht wie schmal die Gassen zwischen den Häusern sind!

Hier waren wir in einem kleinen Dorf im Landesinneren. Seht wie schmal die Gassen zwischen den Häusern sind!

Hätte nicht gedacht, dass es soviel "Grün" in Hongkong bzw. Umgebung gibt!

Hätte nicht gedacht, dass es soviel "Grün" in Hongkong bzw. Umgebung gibt!

Hier waren wir in einem kleinen Fischerdorf wo noch ca.100 Menschen wohnen. Meist Ältere, da es die jungen doch eher in die Stadt zieht.

Hier waren wir in einem kleinen Fischerdorf wo noch ca.100 Menschen wohnen. Meist Ältere, da es die jungen doch eher in die Stadt zieht.

Dies sind Flosshäuser wo wirklich noch Familien wohnen und diese vom Fischfang leben.

Dies sind Flosshäuser wo wirklich noch Familien wohnen und diese vom Fischfang leben.

Meine 2. Tour war eine Citytour. Uns wurden alle möglichen Sehenswürdigkeiten gezeigt. Hongkong finde ich, ist nicht wirklich groß! Die Tour hat auch nur 5 Stunden gedauert!

Wer kennt Ihn nicht.....

Wer kennt Ihn nicht.....

...der 2. Kämpfer im Großstadtdschungel (Blick auf Hongkong- Island)

...der 2. Kämpfer im Großstadtdschungel (Blick auf Hongkong- Island)

Es gibt wirklich sehr schöne "Flecken" in Hongkong!

Es gibt wirklich sehr schöne "Flecken" in Hongkong!

Eine kleine Information am Rande:
Um die Autoanzahl in Hongkong recht gering zu halten, setzt die Regierung 150% Steuer auf Neuwagen. Der Liter Benzin kostet 7€! Da soll sich nochmal einer in Deutschland beschweren!

Wer errät als erstes mit welchem bekannten Film dieses (das grösste Floating Restaurant der Welt-3000 Sitzplätze) berühmt wurde?

Wer errät als erstes mit welchem bekannten Film dieses (das grösste Floating Restaurant der Welt-3000 Sitzplätze) berühmt wurde?

Die Citytour hat auch noch einen Hafentour beinhaltet. Auf solch einem Boot ist dieses Bild entstanden!

Die Citytour hat auch noch einen Hafentour beinhaltet. Auf solch einem Boot ist dieses Bild entstanden!

Mit der folgenden "Bimmelbahn" bin ich auf die höchste Aussichtsplattform in Hongkong gefahren. Sie wurde 1888 erbaut und von oben hat man einen genialen Überblick über die Stadt. Ich war tagsüber mit der Citytour oben und Abends dann nochmal um ein paar Nachtaufnahmen zu machen!

Diese Bilder, mit dem herrlichen Überblick über Hongkong, sind auf Hongkong Island gemacht worden. Blick: auf Hongkong- Stadtteil Kowloon.

Bei Tag...

Bei Tag...

...und Hongkong bei Nacht- wirklich atemberaubend!!!

...und Hongkong bei Nacht- wirklich atemberaubend!!!

Die folgenden beiden Bilder sind genau anders herum, also von Kowloon auf Hongkong Island gemacht worden!

Abends war ich dann noch lecker an einer Garküche in Hongkong essen und konnte noch ein paar schöne Fotos bei Nacht machen!

Märkte wie in Bangkok, aber kein Vergleich: Bangkok-Maärkte sind um ein Vielfaches billiger, größer und schöner!

Märkte wie in Bangkok, aber kein Vergleich: Bangkok-Maärkte sind um ein Vielfaches billiger, größer und schöner!

Fazit: Hongkong war eine Reise wert. Die Skyline ist atemberaubend und kein Vergleich zu Bangkok (ich dachte Bangkok ist schon super). Aber: ich möchte nicht mit Hongkong tauschen. Mein Eindruck ist, dass ich nach 3 Tagen Hongkong schon einen Grossteil gesehen habe. Dieses Gefühl habe ich von Bangkok nicht. Ich erlebe und sehe immer wieder neue Dinge die mich begeistern!

Der nächste Bericht steht schon in den Startlöchern, da ich vergangenens Wochenende bei den schwimmenden Märkten von Damnoen Saduak (ca. 1,5 Stunden Fahrtzeit und 85km südlich von Bangkok) war!

Grüsse in die Heimat

Sascha

Hongkong, 8. April 2009

© Sascha G., 2008
Du bist hier : Startseite Asien Hongkong Hongkong-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach doch kurzer Jobsuche im internen Stellenmarkt meines Arbeitgebers, habe ich einen Job in Bangkok gefunden. Dort arbeite ich seit dem 01.10.2008. Beruflich bin ich zwar nach Thailand gezogen, werde aber die meiste Zeit in der Welt herum reisen um diverse Projekte auf der Welt zu betreuen. Mein Reisebericht wird sich also nicht nur auf Thailand beschränken, sondern auch von anderen Orten der Welt handeln! So, nun viel Spaß beim Lesen und Stöbern! Euer Sascha Bangkok, 12.10.2008
Details:
Aufbruch: 01.10.2008
Dauer: 27 Monate
Heimkehr: 31.12.2010
Reiseziele: Thailand
Kuwait
Vereinigte Arabische Emirate
Hongkong
Taiwan
Indonesien
Brasilien
Vietnam
Philippinen
Malaysia
Katar
Saudi-Arabien
Nepal
Deutschland
Rumänien
Türkei
Namibia
Kambodscha
Der Autor
 
Sascha G. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.