Laos-Reisebericht :Von Bangkok nach New York - unterwegs mit dem Around-the-world ticket

Laos: Pakbeng

24.01.06

Am naechsten Morgen wachen wir als Millionaere auf. Wir haben hundert Dollar wechseln lassen und erhalten 1.480.000 Kip. So schnell kanns gehen...
Die folgenden zwei Tage werden wir uns per Boot nach Luang Prabang fortbewegen mit Uebernachtung in Pakbeng.

Unser Boot
Unser Boot

Der Mekong ist nach dem dem Yangtse und dem Gelben Fluss mit einer Laenge von ca. 4000 Kilometern der drittlaengste Fluss Asiens. Von seiner Quelle in der tibetischen Hochebene bahnt er sich den Weg durch das suedliche China, fliesst dann an Myanmar (Burma) vorbei und entlang der laotisch-thailaendischen Grenze nach Kambodscha, bis er in Vietnam ins Suedchinesische Meer muendet (aus: Loose, Stefan: Suedostasien, die Mekong-Region)

Der Mekong in Houay Xai
Der Mekong in Houay Xai
Die Fahrt ist auf alle Faelle lohnenswert, denn atemberaubende Landschaften ziehen an einem vorbei.
Die Fahrt ist auf alle Faelle lohnenswert, denn atemberaubende Landschaften ziehen an einem vorbei.
Wieder mal ein wunderschoener Sonnenuntergang, den wir im Boot geniessen konnten
Wieder mal ein wunderschoener Sonnenuntergang, den wir im Boot geniessen konnten

Nach sechs Stunden Fahrt in Pakbeng angekommen beginnt der Run auf die Guesthaeuser des Ortes. Leider ist hier alles absolut ueberteuert, da alle Boot von Houay Xai nach Luang Prabang hier ihren Halt fuer die Uebernachtung machen.

Gemeinsames Abendessen in Pakbeng mit Hanni, Marco aus Mailand, Daniel (von links nach rechts stehend), Gigi aus Rom, Lilian aus Frankreich und Gordon aus Neuseeland (von links nach rechts sitzend)
Gemeinsames Abendessen in Pakbeng mit Hanni, Marco aus Mailand, Daniel (von links nach rechts stehend), Gigi aus Rom, Lilian aus Frankreich und Gordon aus Neuseeland (von links nach rechts sitzend)
© Hannelore Daniel, 2006
Du bist hier : Startseite Asien Laos Laos-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das Examen so gut wie in der Tasche und danach mehr als ein halbes Jahr Zeit, bis das Referendariat beginnt... Da bietet es sich an ein wenig die Welt anzusehen
Details:
Aufbruch: 14.01.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 04.09.2006
Reiseziele: Thailand
Laos
Pakse
Kambodscha
Malaysia
Tioman
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Valley Of Fire
Californien
Der Autor
 
Hannelore Daniel berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Hannelore sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors