Thailand-Reisebericht :Komm! Draussen wartet die Welt ...

Ko Lanta - ueber und unter Wasser

Die Entscheidung ist gefaellt - ich mache meinen Divemaster. Seit gestern bin ich wieder auf Ko Tao und werde jetzt die naechsten Monate hier verbringen ... tauchen, bueffeln, tauchen, bueffeln ...

Aber da war ja erst noch Ko Lanta.
Diese Insel ist - so ganz nebenbei erwaehnt - echt superschoen!! Neben absoluten Traumstraenden und kristallklarem Wasser gibt's sooo viel gruen dort! Ich hab mir fuer ein paar Tage ein Moped geliehen und konnte mich einfach nicht satt sehen, an den ganzen Farben!
Die Insel ist ausserdem wesentlich groesser als Tao, also lohnt es sich echt mobil zu sein und alles in Selbstregie auf zwei Raedern zu erkunden. Genial!

Von den Scuba Shack- Jungs hatte ich die Nummer von "Didi", einer Tauchlehrerin auf Ko Lanta. Merlin war ihr Instructor auf Tao, als sie dort ihren Master gemacht hat. Wir haben uns also getroffen und sofort hatte ich das Gefuehl, sie schon ewig zu kennen. Total vertraut, so nett!

Leider durfte sie nicht tauchen, da sie eine Ohrinfektion hatte und daher bin ich zwar in "ihrer" Schule getaucht, aber mit nem anderen Instructor: Dan. Photos folgen ...

Ja, und als ich mir so die Angebots- und Preisliste ansah und hin- und herueberlegte, welche Dives ich machen moechte, da war's mir auf einmal klar: Noe - keine Fun-Dives, sondern direkt den Advanced-Open-Water und dann zurueck nach Tao fuer alles weitere. Oh, ich freu mich so!!!

Das Tauchen auf Lanta ist echt um einiges teurer, aber es lohnt sich auf jeden Fall!! Ich hatte insgsamt 6 Dives, aufgeteilt auf 3 Tage zu 3 verschiedenen Divesites. Der Wahnsinn, was dort alles lebt! Ich habe so viel mehr Fischarten gesehen, die ich noch gar nicht alle kenne. Viel mehr Korallen, viel mehr Farben... ja, die Andamanensee ist wohl echt einer der schoensten Plaetze, wenn's um die Unterwasserwelt geht!

Oh, zum Beispiel habe ich eine RIESENschildkroete gesehen, wie sie ganz gemaechlich - mal hier mal dort - von den Softkorallen gemampft hat. Sieht witzig aus und gleichzeitig schlaeft man bei dem Tempo beinahe ein ...!

Ich habe ausserdem ein Seepferdchen beobachtet, was beinahe "unwirklich" aussieht... maerchenhaft-SCHOEN!

Wir sind auch wieder Haien begegnet, diesmal waren es allerdings Leopardenhaie (Veggies), die sich - wenn sie es sich nicht gerade auf dem Meeresgrund gemuetlich machen - unglaublich sanft und elegant durchs Wasser bewegen.

Ach, und so vieles mehr durfte ich dort sehen und erleben, ich kann's gar nicht alles aufzaehlen! Und das "Koennen" meine ich so, denn ich muss mich wohl noch laaaange mit der Fischkunde beschaeftigen, um all die vielen Fische auseinanderhalten und bestimmen zu koennen... Aber mein Favorite bis jetzt sind definitiv Seepferdchen!

Leider hatte ich nicht das Glueck, einen Manta-Rochen zu sehen, der zu ca 80% an einer der Divesites beobachtet werden kann
D.h. da WAR einer, aber nur wenige von uns haben ihn waehrend des Tauchgangs "getroffen". Echt schade, aber ich werde sicherlich irgendwann doch noch einmal in diesen Genuss kommen ...

Muss unglaublich sein, dieses Erlebnis!

Und jetzt: Gucken ...

Der Strand vor meiner "Tuer"

Der Strand vor meiner "Tuer"

Leider war hier ab nachmittags oft Low Tide angesagt, so dass man nicht mehr schwimmen gehen konnte. Aber sieht klasse aus!

Leider war hier ab nachmittags oft Low Tide angesagt, so dass man nicht mehr schwimmen gehen konnte. Aber sieht klasse aus!

Schoen!!!

Schoen!!!

"Meine" Bungalow-Anlage auf Lanta. Hab mich dort echt wohl gefuehlt ...verstaendlich?!

"Meine" Bungalow-Anlage auf Lanta. Hab mich dort echt wohl gefuehlt ...verstaendlich?!

I like my bike!!! Das war das coooolste bike auf Lanta ueberhaupt!

I like my bike!!! Das war das coooolste bike auf Lanta ueberhaupt!

(Wieder)Sehen auf Lanta - links Yogi (Spanien; hat bei Scuba Shack gearbeitet - zufaellig mit seiner Freudnin Martine zur gleichen Zeit auf Lanta) und Didi (Frankreich)... ja, und ich.

(Wieder)Sehen auf Lanta - links Yogi (Spanien; hat bei Scuba Shack gearbeitet - zufaellig mit seiner Freudnin Martine zur gleichen Zeit auf Lanta) und Didi (Frankreich)... ja, und ich.

Unser Mopedausflug fing schon gut an! Aber es ist alles gutgegangen, wie immer

Unser Mopedausflug fing schon gut an! Aber es ist alles gutgegangen, wie immer

Die drei waren auch dabei - Philip (Deutschland), Ana (Israel), Thomas (Deutschland). Meine Nachbarn.

Die drei waren auch dabei - Philip (Deutschland), Ana (Israel), Thomas (Deutschland). Meine Nachbarn.

Die Strassen sind hier gepflastert mit den Tsunami-Warn-Schildern und Evakuation-Routes ... seltsames Gefuehl!

Die Strassen sind hier gepflastert mit den Tsunami-Warn-Schildern und Evakuation-Routes ... seltsames Gefuehl!

Eine der Strassen auf Lanta - brummmmmmm... Easy-Rider!

Eine der Strassen auf Lanta - brummmmmmm... Easy-Rider!

(M)eine Entdeckung auf nem Mopedtrip - ein einsamer Traumstrand, wie aus'm Bilderbuch!

(M)eine Entdeckung auf nem Mopedtrip - ein einsamer Traumstrand, wie aus'm Bilderbuch!

Alles klar - wohin soll's gehen?

Alles klar - wohin soll's gehen?

Land FRO sell ...dieses Schild hat mich irgendwie an Indien erinnert

Land FRO sell ...dieses Schild hat mich irgendwie an Indien erinnert

Die armen zwei Fische wurden einfach so liegengelassen! Mensch, warum schmeissen sie sie nicht einfach wieder ins Wasser?!? Werd ich nie kapieren, sowas ;-(

Die armen zwei Fische wurden einfach so liegengelassen! Mensch, warum schmeissen sie sie nicht einfach wieder ins Wasser?!? Werd ich nie kapieren, sowas ;-(

Und dann hiess es lernen, lernen, lernen ... aber voll ok!!

Und dann hiess es lernen, lernen, lernen ... aber voll ok!!

... man kann sich ja zwischendurch mal abkuehlen ...

... man kann sich ja zwischendurch mal abkuehlen ...

Auf dem Boot. Der im Schwarzen T-Shirt ist Dan (Holland), mein Instructor fuer den Advanced Open Water.

Auf dem Boot. Der im Schwarzen T-Shirt ist Dan (Holland), mein Instructor fuer den Advanced Open Water.

Seine Freundin Isa (Master, Frankreich) war eigentlich ganz nett ...

Seine Freundin Isa (Master, Frankreich) war eigentlich ganz nett ...

So, und nun ein paar Bilder von den Divesites UEBER Wasser ...

So, und nun ein paar Bilder von den Divesites UEBER Wasser ...

Ich habe bei meinen letzten 2 Tauchgaengen auch ein paar Unterwasserphotos gemacht, die allerdings allesamt eher als "bescheiden" zu beschreiben sind.

Ist echt viel, viel schwerer als ich gedacht hatte und das man den Blitz immerzu manuell betaetigen muss, hat man mir auch nicht gesagt! Hm, kann auch sein, dass ich's einfach vergessen hab ...

Aber: Uebung macht den Master, gell?!
Ein paar sind trotz allem ganz ok - werden bald nachgereicht...

Taucherbrillen-Gesicht - mein neuer Look fuer die naechsten Monate

Taucherbrillen-Gesicht - mein neuer Look fuer die naechsten Monate

Ein Manta-Rochen wurde waehrend der Pause zwischen den Tauchgaengen gesichtet... also alle rein ins Wasser, grosses tohuwabohu (cooles Wort) veranstaltet und zack - weg war er! Haette ich ganz genauso gemacht, schlauer Manta!

Ein Manta-Rochen wurde waehrend der Pause zwischen den Tauchgaengen gesichtet... also alle rein ins Wasser, grosses tohuwabohu (cooles Wort) veranstaltet und zack - weg war er! Haette ich ganz genauso gemacht, schlauer Manta!

Mal was anderes - Sunset vom Boot aus ...

Mal was anderes - Sunset vom Boot aus ...

Die drei wieder vereint - Dan, Didi, Yogi. Kennen sich alle aus Tao! Die Welt ist so klein, mal wieder.

Die drei wieder vereint - Dan, Didi, Yogi. Kennen sich alle aus Tao! Die Welt ist so klein, mal wieder.

Nachpudern, bitte! 
Die Maedels: Sarah (Alaska), Martine (England), Didi und ich auf ner Party, irgendwo auf Lanta.

Nachpudern, bitte!
Die Maedels: Sarah (Alaska), Martine (England), Didi und ich auf ner Party, irgendwo auf Lanta.

Hier habe ich gesessen und emails geschrieben ... Sonyas Place. Ein so schoenes Cafe und dazu noch mit echt gutem Kaffee!

Hier habe ich gesessen und emails geschrieben ... Sonyas Place. Ein so schoenes Cafe und dazu noch mit echt gutem Kaffee!

Die Auofaehre Krabi-Lanta. Seht ihr den Dreck, den sie produziert?! Mann, mann, mann

Die Auofaehre Krabi-Lanta. Seht ihr den Dreck, den sie produziert?! Mann, mann, mann

Noch schnell was essen, bevor es mit dem Nachtboot von Surat Thani zurueck nach Tao ging ...

Noch schnell was essen, bevor es mit dem Nachtboot von Surat Thani zurueck nach Tao ging ...

Uebrigens: Das erste Mal waehrend einer Button-Reise, bei dem ich mal wieder selbststaendig Denken und Handeln musste.

Die wollten mich doch tatsaechlich komplett verarschen - das Repertoire war enorm: Ticket ungueltig, Boot voll, kein Englisch mehr, fast die Tasche geklaut, ...
wenn einem DAS passiert, wenn man sich bereits mehr oder weniger freiwillig in die Haende der Travel-Agencies hat fallen lassen, dann ist das echt erstmal nen "Schock".
Ok, es hiess also "aufwachen", sammeln, Situation checken und: "Ey, nicht mit mir!!"

Ich hab denen so die Hoelle heiss gemacht, dass sie mir letztendlich doch mein Ticket fuer das Boot nach Tao gegeben haben, was anfangs aber so gar nicht danach aussah.

Es hilft uebrigens, mit der Polizei zu drohen und auch, wenn man ein wenig flunkert. Ich, als Mitarbeiterin des Lonely Planet's , hatte zwar auf einmal noch mehr skepitischen Blicken standzuhalten, aber es hat funktioniert!! Die "Bibel" ist halt heilig in der Welt der Traveller ...

Aber als Tip fuer alle, die ebenfalls von Tao nach Lanta (oder umgekehrt) fahren, oder auch ganz generell:
Lasst euch niemals (!!) Tickets ausstellen, die keinen Stempel des Reisebueros haben, oder wo der Preis nicht festgehalten ist! Lasst eure Tickets nicht "umtauschen", lasst sie euch niemals abnehmen und "nur" gegen einen Button, oder ein anderes Ticcket eintauschen und das Wichtigste: Lasst euch nichts gefallen, wenn es um nachzahlen oder umbuchen oder so geht!
Am Besten immer Namen und Nummer notieren, und zwar von der Person, die eure Buchung vorgenommen hat!

Das ist echt ein grosser Nachteil des Reisens in Thailand - es ist alles so durchorgansisiert, das man als Reisender keinen Ueberblick mehr hat und dadurch eben auch leichter verarscht werden kann.

So, das war's jetzt aber erstmal wieder von mir. Muss jetzt lernen gehen ... back to school, das sag ich euch!

Bis bald-
nico

Hier wohne ich die naechsten Tage, bis ich mir was gesucht habe, das ich monatlich mieten kann. 
Und davor: mein neues Moped (auch monatlich bezahlt) - ihr seht: ich settel down hier!

Hier wohne ich die naechsten Tage, bis ich mir was gesucht habe, das ich monatlich mieten kann.
Und davor: mein neues Moped (auch monatlich bezahlt) - ihr seht: ich settel down hier!

© Nicola Stratmann, 2007
Du bist hier : Startseite Asien Thailand Thailand-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Meine Reise nach Indien, Sri Lanka, Thailand ... und was mir sonst noch begegnen möchte.
Details:
Aufbruch: 15.09.2007
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: 03.09.2008
Reiseziele: Indien
Havelock Island
Thailand
Der Autor
 
Nicola Stratmann berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Nicola sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Nicola über sich:
Was genau auf mich zukommen wird, weiss ich selbst noch nicht. Aber ich möchte mit offenen Augen durch die Welt gehen und freu mich drauf!!

Viel Spass beim Lesen und Bilder gucken ...