Vietnam-Reisebericht :Claire und Maxim auf Reisen

Viet Nam: Hue & DMZ

75. bis 77. Tag: Donnerstag bis Samstag, vom 20. bis 22. Oktober 2005

Alte Kaiserstadt Hue und die Demilitarisierte Zone (DMZ)

In Hue angekommen (mit dem Open-Tour-Bus) wird wild um die Neuankömmlinge geworben, doch wir steigen nicht gleich im ersten Hotel ab. Unser Schlepper wirbt mit einem Zimmer für 5 Dollar! In seinem Hotel angekommen, kosten die Zimmer zwar 10 bis 25 Dollar, aber wir bestehen auf die versprochenen 5 Dollar, und siehe da, im ersten Stock gibt es auch ein nettes Zimmer zu diesem Preis.

Zu Fuß erkunden wir die Umgebung des Hotels und gehen am breiten Fluss "Song Huong" spazieren. Der "Fluss der Wohlgerueche" oder auch "Parfuem-Fluss" genannt, sollte besser "Duft-Fluss" bezeichnet werden. In einer bestimmten Saison verbreiten die Bluetenpollen der Pflanzen ein blumiges Aroma. Ansonsten riecht der Fluss wie jeder andere.

Trang Tien-Bruecke bei Tag Trang Tien-Bruecke bei Tag
Trang Tien-Bruecke bei Nacht Trang Tien-Bruecke bei Nacht

Mit dem Fahrrad auf der Trang Tien-Bruecke Mit dem Fahrrad auf der Trang Tien-Bruecke

Waehrend die rechte Seite der Stadt (wo die meisten Hotels liegen) gut zu Fuss zu erkunden ist, haben wir fuer die linke Seite das Fahrrad vorgezogen, um zur Zitadelle zu gelangen.

Unterwegs in Hue mit dem Fahrrad Unterwegs in Hue mit dem Fahrrad
Auf Tempelsuche Auf Tempelsuche

Da viele Tempel zu Wohnhaeusern umfunktioniert wurden, wissen wir nicht, ob das wirklich ein Tempel ist oder nicht.

Alltagstransportmittel - nicht nur fuer Personen: das Cyclo Alltagstransportmittel - nicht nur fuer Personen: das Cyclo

Die Zitadelle

Die Kaiserstadt ist auf der linken Seite durch die weitlaeufige Anlage der Zitadelle gepraegt. Hier sieht alles ein bisschen so aus wie in Peking. Eine bewusst gewollte Kopie. Leider ist der Zustand der Zitadelle nicht mit dem vorbildhaften Zustand der Verbotenen Stadt zu vergleichen, da auch hier wieder die Spuren des Krieges und der Armut des Landes sichtbar werden.

Das Mittagstor - Eingang zur Zitadelle Das Mittagstor - Eingang zur Zitadelle
Auf den Treppen vor der Halle der Hoechsten Harmonie Auf den Treppen vor der Halle der Hoechsten Harmonie


Restaurant Tipp: La Carambole

Insgeamt ist Hue sehr auf den Tourismus eingestellt, es mangelt ganz bestimmt nicht an Restaurants. Doch an dieser Stelle moechten wir eines einfach mal empfehlen, weil es doch besonders war - das "La Carambole".

Wie der Reisefuehrer schon schreibt, es ist sicherlich das "europaeischste" Restaurant. Das liegt wahrscheinlich an der franzoesischen Leitung und spiegelt sich in vielen Kleinigkeiten wieder: Es gibt Tischdecken (sogar aus Stoff), die Stuehle sind aus Holz, das Besteck ist stabiler als sonst und die Toilette ist angenehm sauber.

Hier fuehlt man sich wohl! Hier fuehlt man sich wohl!
Dekorations - Drache Dekorations - Drache

Demilitarisierte Zone - DMZ

Im Rahmen einer Tagestour besuchen wir das geschichtsreiche Grenzgebiet um den 17. Breitengrad. Hier am Ben-Hai Fluss verlief die 1954 festegelegte Grenze zwischen Nord- und Suedvietnam. Heute sind "nur noch" Spuren des Krieges zu sehen, doch diese sind so ausdrucksstark, dass es einem wirklich schaudert.

Kirchenmauer Kirchenmauer
Frame of a Church, Grundmauern einer zerbomten Kirche Frame of a Church, Grundmauern einer zerbomten Kirche
Zerstoerte Bunkeranlage in der Con Tien Firebase Zerstoerte Bunkeranlage in der Con Tien Firebase
Truong Son National Cemetary Truong Son National Cemetary
Panzerreste in der U.S. Doc Mieu Fire Base Panzerreste in der U.S. Doc Mieu Fire Base
Ben Hai River & Hien Luong Bridge Ben Hai River & Hien Luong Bridge
Im Vinh Moc Tunnel-System Im Vinh Moc Tunnel-System
© Claire M., 2005
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht

Die Reise

 
Worum geht's?:
Ein halbes Jahr vorwiegend auf der Südhalbkugel unterwegs: - Südafrika - China - Hong Kong - Vietnam - Neuseeland - Australien - Brasilien - Peru - Chile
Details:
Aufbruch: 05.08.2005
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: 15.03.2006
Reiseziele:
Südafrika
China
Hongkong
Vietnam
Halong Bucht
Neuseeland
Australien
Brasilien
Peru
Chile

Der Autor

 
Claire M. berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Claire sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/105):
nowak elfriede 1410601446000
hallo clai­re.­
ha­be erst heute 13.sept.2014 euren bericht über vietnam ge­lesen.­klingt gut. Fliegen am 1.okt nach saigon, blei­ben4 tage danach nach mui ne ins hotel sailing bay
kannst du mir tipps geben wie wir das beste aus unserer reise machen und viel sehen können. danke in er­war­tung deiner tip­ps.

lgrüsse elfi
Jens & Sabine 1332844404000
Liebe Claire, lieber Ma­xim­,

ge­fun­den haben wir Euch! Es macht Lust auf mehr und weckt unsere Vor­freu­de die Welt zu ent­decken noch mehr, wenn wir uns Eure Bilder und Berich­te an­se­hen.

Lie­be Grüße
­
Sa­bi­ne & Jens
Anke 1233837741000
Habe gerade eure Bilder von Sai Gon und Mui Ne an­gescha­ut....
Ich bin schon ganz auf­ge­regt vor Vor­freu­de (wir fliegen Ende März) und eure Bilder machen es nicht besser. ;+)
Echt ganz tolle Fo­tos.... War bes­timmt ein toller Trip.
Grüße
­
An­ke