Vietnam-Reisebericht :Auf Achse: 5 Monate Indien, Thailand, Vietnam und so

Sa Pa

Sa Pa liegt auf ungefähr 1.600 Metern Höhe im Hoàng Liên Sơn-Gebirge ca. 350 km nordwestlich von Hanoi entfernt. In dem Gebiet leben heute noch ethnische Minderheiten, die Menschen 5 verschiedener Bergstämme, insb. der Hmong, Dao und Tay.

Mit dem Bus nach Sapa.

Mit dem Bus nach Sapa.

Überall Reisfelder.

Überall Reisfelder.

Ankunft in Sa Pa. Undurchdringlicher Nebel. Feucht. Dann am nächsten Tag strahlender Sonnenschein.

Ankunft in Sa Pa. Undurchdringlicher Nebel. Feucht. Dann am nächsten Tag strahlender Sonnenschein.

Herrlicher Ausblick. Wir sind über den Wolken.

Herrlicher Ausblick. Wir sind über den Wolken.

Hmong Frauen, die gerne ihre Handarbeiten verkaufen. Immer mit Kindern.

Hmong Frauen, die gerne ihre Handarbeiten verkaufen. Immer mit Kindern.

Auch Kinder mit Kindern.

Auch Kinder mit Kindern.

Herrliche Reisterrassen.

Herrliche Reisterrassen.

Wanderung durch Cat Cat Village.

Wanderung durch Cat Cat Village.

Wasserfälle und Wasserräder.

Wasserfälle und Wasserräder.

Immer wieder Kinder...

Immer wieder Kinder...

...hübsch angezogen.

...hübsch angezogen.

Atemberaubend.

Atemberaubend.

© Erich Backes, 2017
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Dez. 2016 bis April 2017: Mumbay, Goa, Rajasthan, Andamanen und Nikobaren, Südindien, Asien, neugierig sein, ausprobieren, wohlfühlen "Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen" (aus China)
Details:
Aufbruch: 26.11.2016
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 23.04.2017
Reiseziele: Indien
Thailand
Vietnam
Der Autor
 
Erich Backes berichtet seit 4 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors