Vietnam-Reisebericht :Bilderbuch Indochina

der Norden Vietnams : Ha Noi - Lackarbeiten

Wir hatten Mr. Trunk ja gesagt, dass er sich keine Gedanken machen muß, wenn er und/oder der Fahrer ein Break haben will, soll er anhalten. Erst bringt uns zu einer Fabrik, in der Lackarbeiten hergestellt werden, und er verschwindet wohl an die Kreuzung, wo man im Hocken auf Minihockern reihenweise Streetfood einnimmt.

Die Vorführung ist toll, denn wir sehen einen Teil der vielen Schritte zur Herstellung der Lackbilder. Eierschalen, roh und auch geröstet, Muschelschalen, Perlmutt werden eingesetzt. Mit Pinzetten, kleinen Sägen werden die Teilen zu Motiven zusammengesetzt. Nach den zahlreichen Vorgängen zur Herstellung der Grundplatte (verschiedene Hölzer, die zähflüssige Masse aus dem Lacquer-tree, auftragen , waschen auftragen. Waschen polieren. ...) werden die Motive aus den oben beschriebenen Teilen zusammengesetzt und ebenfalls wieder poliert. Andere Mitarbeiter bemalen die vorbereiteten Grundplatten nach vietnamesichen Motiven, wobei mir Reispflanzer sofort ins Auge springen, nach europäischen Malern wie Klimt und Picasso oder auch neue moderne Motive.

Ulrike springt eine Schale mit den eingelegten Eierschalen an – die nette kleine Junge Dame, die uns alles gezeigt hat, freut sich natürlich, dass wir auch etwas kaufen.

© Herbert S., 2017
Du bist hier : Startseite Asien Vietnam Vietnam-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir wollten keine vorgefertigte Reise, aber aufgrund unseres Alters auch nicht als backpacker vor Ort alles organisieren müssen. Nach längerer Suche fand ich eine Adresse in Hanoi, die ein individuelles Programm nach unseren´Vorstellungen zu 'stricken' in der Lage war.
Details:
Aufbruch: 07.11.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 27.11.2016
Reiseziele: Vietnam
Kambodscha
Laos
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Herbert über sich:
Bin begeisterter Reisender - teils mit Leihwagen in Mexiko, USA, Indonesien, Thailand, Arabien, Namibia, Südafrika, Türkei,... teils mit kleinem Wohnmobil in ganz Europa, aber besonders in Großbritannien und Skandinavien. Es gibt also noch viel zu berichten. Aber es kommt soviel hinzu.