Fidschi-Reisebericht :AROUND THE WORLD - "Schau ma mal, dann seh ma´s scho"

Fiji

BULA FIJI !

Um 14 Uhr ging unser Flieger von Auckland nach Nadi. Normalerweise betraegt die Flugzeit ca. 3 Stunden. Als wir jedoch kurz vor dem Landeanflug waren, mussten wir ein paar Extraschleifen ueberm Meer drehen. Der Grund dafuer war ein heftiges Gewitter ueber der Stadt Nadi! Da dies sich nicht besserte, entschied der Pilot Kurs auf die andere Seite der Insel zu nehmen und in der Hauptstadt Suva zu landen. Dort gelandet verbrachrten wir 1,5 Stunden im Flieger auf dem Rollfeld, um auf besseres Wetter zu warten! Als der Abflug wieder moeglich war, fiel den Sicherheitsleuten des Flughafens ploetzlich ein, dass alle Passagiere + Gepaeck den Flieger verlassen muessen, um zur Immigration zu gehen! Nachdem wir unsere Einreisestempel hatten, durften wir unser Gepaeck wieder nehmen und einen komplett neuen Check-In inkl. Sicherheitscheck machen! Das kostete uns fast 3 Stunden! Danach konnten wir unseren 20 minuetigen Flug nach Nadi fortsetzen. Es war bereits Nacht, als wir endlich ankamen, wurden aber dann sehr freundlich empfangen und ins Hostel gebracht!
Die naechsten 2 Tage verbrachten wir auf der Hauptinsel Viti Levu, bevor es auf andere, kleinere Inseln ging.

Blick auf Viti Levu.

Blick auf Viti Levu.

In der Stadt.

In der Stadt.

© Thomas & Melanie, 2012
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Fidschi Fidschi-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Der Versuch zweier verrückter Bayern in einem Jahr um die Welt zu reisen! (Südamerika - Neuseeland - Fiji - Australien - Südostasien)
Details:
Aufbruch: 08.07.2012
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Juli 2013
Reiseziele: Brasilien
Argentinien
Ecuador
Peru
Bolivien
Chile
Neuseeland
Fidschi
Australien
Indonesien
Singapur
Malaysia
Thailand
Deutschland
Der Autor
 
Thomas & Melanie berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Thomas & über sich:
Hallo Ihr Lieben,

hier sind Tom (30) und Mel (23) aus Landshut in Niederbayern!
Wir sind ein humorvolles, weltoffenes und manchmal etwas verrücktes Pärchen, das eines Tages den Plan hatte alles hinzuschmeissen und sich die Welt anzusehen.
Wir hoffen, dass Euch unsere Berichte gefallen und sind für Anregungen jederzeit dankbar!

Servus