Costa Rica-Reisebericht :Hola Latinoamérica

Drei Monate Freiwilligenarbeit und Reisen in Costa Rica, Weihnachten in Los Angeles und danach führt die Reiseroute von Panama City bis in den Süden nach Sao Paulo :)

Costa Rica

Ankunft in San José

Ich bin nun im Hostel Bekuo in San José angekommen!
Natürlich nicht ganz ohne Zwischenfall: Nachdem der Flieger 5 Mal über San José gekreist ist, hat sich der Pilot entschlossen doch lieber nach Managua, Nicaragua zu fliegen und dort zu landen. Zitat Pilot: "Willkommen in Managua, mir ist bewusst, dass das nicht San José ist"
In San José gab es Nebel und zufällig auch technische Probleme mit dem System, welches bei Nebel hilft zu landen. Nach Stunden des Wartens im Flugzeug ging es dann wieder in die Luft und zurück nach Costa Rica. Die 5 Stunden Verspätung sind mir ziemlich egal, somit bin ich nicht mitten in der Nacht angekommen, sondern morgens um 10 Uhr. Außerdem hab ich ja Zeit.
Die nächste Aufgabe bestand darin, den ganz normalen Bus in die Stadt zu finden und 20 Taxianfragen abzulehnen. War zwar die einzige Ausländerin im Bus, aber dafür hat die Fahrt auch nur 60 Cent gekostet (glich mehr einer Achterbahnfahrt aber daran werd ich mich gewöhnen müssen. Am Besten nie neben der Tür stehen, die geht schon während der Fahrt auf, wenn der Bus grad am bremsen ist). Vom Zentrum hab ich dann doch lieber ein Taxi genommen, um direkt vor dem Hostel abgeladen zu werden und wurde sogar nicht mal beschissen (es war jedenfalls sehr billig). Erster Gesamteindruck: dreckige, überfüllte Stadt und ich bin so froh, dass ich bisschen Spanisch kann. Achso die Regenzeit macht sich übrigens auch bemerkbar: es regnet...

Hostel für die erste Woche mit Kanninchen im Garten

Hostel für die erste Woche mit Kanninchen im Garten

© Kerstin R., 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Costa Rica Costa Rica-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 30.09.2012
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 25.03.2013
Reiseziele: Costa Rica
Vereinigte Staaten
Panama
Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Paraguay
Argentinien
Brasilien
Der Autor
 
Kerstin R. berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.