Bolivien-Reisebericht :Von Pattaya nach Zittau

Titicacasee

Copacabana, Bolivien

La Paz - Copacabana, Bolivien 160 km

Nach zwei Wochen verlasse ich La Paz. Ich habe mir ein neues Nummernschild gebaut, die Fußball - EM geschaut, mir keine Gelbfieberimpfung geholt und meinen Durchfall auskuriert. Jetzt bin ich erkältet und fahre an den Titicacasee nach Copacabana.
Es sind nur 160 km. Allerdings wird die Autobahn stadtauswärts gebaut und so geht es nur zäh voran, es ist staubig, holprig und nervig.

Dann erreiche ich den See und

Dann erreiche ich den See und

bin von seinem Anblick entschädigt.

bin von seinem Anblick entschädigt.

Ich muss ein Stück mit der Fähre übersetzten, 20 Bol.

Ich muss ein Stück mit der Fähre übersetzten, 20 Bol.

Gegen Mittag erreiche ich die Stadt.

Gegen Mittag erreiche ich die Stadt.

Mein Hostal ist erstaunlich billig, 30 Bol. Es hat einen super Blick, liegt ruhig und das Internet ist okey. Nur die Dusche und die Küche machen keinen einladenden Eindruck.

Ich werde ein paar Tage bleiben, bis meine Erkältung vorüber ist.

Ich werde ein paar Tage bleiben, bis meine Erkältung vorüber ist.

© Bernd Feurich, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Bolivien Bolivien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Insgesamt habe ich in den letzten 20 Jahren 5 bis 7 Jahre in Thailand gelebt und gearbeitet. Die letzten zwei Jahre war ich fast am Stück dort gewesen. Jetzt ist das Ende des Geldes abzusehen und ich reise in östliche Richtung über die Pazifikinseln und Südamerika nach Deutschland zurück.
Details:
Aufbruch: 04.01.2016
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 15.12.2016
Reiseziele: Thailand
Philippinen
Fidschi
Neuseeland
Französisch Polynesien
Chile
Argentinien
Bolivien
Peru
Brasilien
Der Autor
 
Bernd Feurich berichtet seit 26 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors