Bolivien-Reisebericht :Da bin ich wieder... ;-)

Ja , weil ja nun dieser Sommer nicht wirklich schön war,hab ich gedacht ich mach mich mal wieder auf die Socken dort hin wo es warm ist. Wenn ihr wollt könnt ihr wieder mit kommen, um zu sehen, was ich so treibe ;-)

So ist mal mein Plan...

Hallo Leute,
nun hab ich mal auf meinen Kalender geguckt und siehe da, es sind nur noch knapp zwei Wochen , na gut in Wirklichkeit zweieinhalb .... , bis ich mich wieder auf die Socken machen kann! Die Vorfreude ist natürlich riesig.
Erst hab ich überlegt ,mit der Transsibirischen Eisenbahn von Berlin nach Peking zu fahren, bin dann von der Idee wieder weg gegangen weil mir das einfach zu teuer war und ich nicht so viel Lust hatte mit geführten Gruppen zu reisen und mir da sagen zu lassen, wann ich was zu machen hab und ja in Russland ist das kalt ...
Bolivien wird also mein erstes Ziel sein dort werd ich auch Weihnachten und den Jahreswechsel verbringen, ich bin schon gespannt wie das so wird. Ich freu mich schon an den Titikaka See zu fahren und vielleicht auch noch zum Machu Pichu, dort gibt es auch eine super schöne Salzwüste in Uyuni,mal schauen was da so passiert . Dann gibt es wieder ein bisschen , ich würde sagen, exotisches, aufregendes oder besser noch sehr schönes , ich werde danach nämlich in den Iran reisen . Ich hab mir klaro auch schon einen kleinen Überblick verschafft, was man dort so erleben kann, aber es gibt dort so viel , dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Ehrlich gesagt dreht sich bei mir schon so ein bisschen der Magen, wenn ich an den Iran und natürlich auch an mein nächstes Ziel, Myanmar denke, wo die politischen Situationen im Moment auch nich einfach sind aber auch nicht so gefährlich , dass ich dort nicht hinfahren würde. Überall werde ich für jeweils einen Monat sein, dann hab ich noch ein paar Wochen um mich dann von den "Strapazen" zu erholen. Ob ihr es glaubt oder nicht, selbst wenn ich so lange nicht arbeiten muss, ist es doch richtig anstrengend aller drei oder vier Tage ein neues Bett, neue Leute , neu organisieren und meist trifft man ja viele Menschen und so richtig früh gehe ich dann auch nicht ins Bett .Ich werd euch natürlich mit Berichten und Bildern immer auf dem Laufenden halten.
Und nicht vergessen, immer schön Gästebuch schreiben !
Bis dahin....

© Enrico Hauck, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Bolivien Bolivien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 30.11.2017
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 16.03.2018
Reiseziele: Bolivien
Live-Reisebericht: Enrico schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Enrico Hauck berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (1/1):
Lisa 1512376316000
Lieber En­ri­co,­

ich wünsche dir eine ganz tolle Reise mit auf­re­gen­den Orten und neuen span­nen­den Be­kan­ntschaften! Pass auf dich auf­
Al­les Lie­be,­
Li­sa