Bolivien-Reisebericht :Da bin ich wieder... ;-)

Nur noch 12 Tage....;-)

Ja, ich sach euch, die Zeit vergeht wie im Flug. Die Vorbereitungen sind so weit abgeschlossen, hab mich mal wieder mit Impfungen vollgestopft, denn in Bolivien ist es wohl Pflicht, sich gegen Gelbfieber impfen zu lassen. Da ich ja das Prozedere schon kenne , war das eine leichte Turnübung für mich .
Und ehrlich gesagt, bin ich froh, einen neuen Reisepass zu haben, der keinen Stempel von den Vereinigten Staaten drin hat, denn sonst hätte mich der Ahmadinedschad, oder wer auch immer dort im Iran gerade am Ruder sitzt, wohl sofort die Tür zu gemacht. So nebenbei muss ich überlegen, mit welchem Land sich die USA das noch nicht verscherzt hat.
Eine neue Erfahrung ist für mich, ein Online Visum für Myanmar zu beantragen , das kann ich erst drei Monate vorher machen und zu diesem Zeitpunkt bin ich schon unterwegs, selbst wenn das nicht klappen sollte, es gibt genug Ausweichmöglichkeiten .Ist immer schön, wenn man etwas dabei hat, was die Spannung so ein bisschen erhöht .
Hab auch schon alle Hostels, die ich vorher gebucht hatte angeschrieben, ob ich auch mitten in der Nacht einchecken kann , aus Teheran haben sie sich gemeldet, aus Yangoon haben sie sich gemeldet und gesagt, dass es kein Problem wäre. Nur aus La Paz , meiner ersten Station, wo ich um 1.00 Uhr nachts ankommen werde natürlich noch nicht, hm... also wird es wohl wieder eine Brücke werden , die ich mir suchen muss .
Kurz vor dem Start , werd ich noch mal ein Lebenszeichen von mir geben
Liebe Grüße

Ich muss mir schon mal ein bisschen Südamerikafeeling holen...

Ich muss mir schon mal ein bisschen Südamerikafeeling holen...

Ich freu mich schon auf den nahen Osten ...

Ich freu mich schon auf den nahen Osten ...

© Enrico Hauck, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Bolivien Bolivien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ja , weil ja nun dieser Sommer nicht wirklich schön war,hab ich gedacht ich mach mich mal wieder auf die Socken dort hin wo es warm ist. Wenn ihr wollt könnt ihr wieder mit kommen, um zu sehen, was ich so treibe ;-)
Details:
Aufbruch: 30.11.2017
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 16.03.2018
Reiseziele: Bolivien
Iran
Myanmar
Live-Reisebericht: Enrico schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Enrico Hauck berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Aus dem Gästebuch (3/4):
Christine 1521030529000
Hallo En­ri­co,­
jetzt habe ich gerade deinen Bericht über den Iran "in­ha­liert­".
Echt witzig und sprit­zig gesch­rie­ben.­
Wer­de dich per mail noch mal at­tacki­e­ren, da ich noch in diesem Jahr auch dahin möchte.­
Lie­be Grüße, Chris­ti­ne
Maritta 1515322942000
Hallo En­ri­co,­
es hat sehr viel Spaß ge­macht, Deinen Bericht über Bo­li­vien zu lesen. Im Februar werden wir auch nach Bo­li­vien reisen, und es hat gut getan, mal keine War­nun­gen vor dem "Aus­ge­raub­twer­den" zu lesen, und über nur un­freun­dliche Bo­li­via­ner, die einem nur das Geld aus der Tasche ziehen wol­len­.
Vie­len Dank für Deine po­si­ti­ven Berich­te.­
Lie­be Grüße
­
Ma­rit­ta
Antwort des Autors: Hallo Maritta, vielen Dank für deinen netten Eintrag , ich freu mich ja , dass es dir gefällt! Gut, ich kann sagen, die Stewardessen im Flugzeug, die waren bisschen komisch drauf und in die Leute im Salcay Hotel in Uyuni vielleicht auch, das wars aber schon, also für mich überhaupt nicht erwähnenswert. Sonst hat es wirklich super viel Spass gemacht! Ich wünsch euch eine schöne Zeit in Bolivien
Ines 1514314715000
Lieber En­ri­co,­

es ist wieder sehr schön deine Berich­te zu lesen. Wünsche dir noch sehr viele span­nen­de und auf­re­gen­de Be­kan­ntschaften sowie Ent­deckun­gen. Pass auf dich auf, Hamburg er­war­tet dich heil zurück.
Liebe Grüße
­
I­nes