Ecuador-Reisebericht :Aventura en ECUADOR

Dia 13/Guayaquil

Viernes,23.07.2010

Für unseren letzten Reiseabschnitt von Cuenga nach GUYAQUIL mußten wir wieder ein Bergkette der Anden überqueren.

Der Bus kletterte in Serpetinen immer höher und höher und wir sahen wie sich die Landschaft veränderte.
Von saftigen Weiden mit Kühen...dann Pinienwälder....bis nur mehr karge Steinwände überblieben.

Beim abwärtsfahren wurden die Bremsen dann heiß und Edgar....übrigens der bestes Fahrer von Ecuador....mußte eine kurze Pause zu Kontrolle einlegen.

Plötzlich ein atemberaubendes Bild......über den Wolken

....über denn Wolken

....über denn Wolken

Als wir in dieses Wolkenmeer eintauchten veränderte sich wieder die Landschaft.
....wieder wie in Regenwald......grün,grün,eine Planzenpracht.

Als wir die Wolken durchfahren haben,plötzlich......eine andere Welt!!!
Bananenplantagen,Kakaoplantagen,Reisfelder...und vor allem andere Gesichter.
Fast keine Indigenas mehr....mehr karibisch ausehende Menschen.
Etwas dunkler...
Leider auch hier im Hinterland von Guayaquil sehr viel Armut.

...im Hinterland von Guayaquil

...im Hinterland von Guayaquil

Guayquil ist riesig.....die größte Stadt von Ecuador.
Hier gibt es viele Einwanderer aus anderen südamerikanischen Länder.
Guayaquil ist....wie Fernando sagt....Das Miami von Ecuador

Wir sind wieder in der Neuzeit ankekommen....Wolkenkratzer,wahnsinns Verkehr und Mensche,Menschen,Menschen.......
Leider......
Das Andengebiet hat mir mehr gefallen.....

Zu erwähnen ist nur der Malecon....die Promenade und der Parke de Iguanas.
In diesem Park leben mitten von Millonen von Menschen Riesenleguane und jeder kann sie berühren und füttern.

Iguana ....Riesenleguan mitten in der Stadt

Iguana ....Riesenleguan mitten in der Stadt

Guayaquil...das Miami von Ecuador

Guayaquil...das Miami von Ecuador

Malecon....Promenade von Guayaquil

Malecon....Promenade von Guayaquil

© Margit Brühl, 2010
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador Ecuador-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 10.Juli 2010 werde ich zu einer 2wöchigen Sprachreise nach Ecuador starten. 1 Woche Aufenthalt in QUITO mit Besuch einer Sprachschule und eine anschließende Andenrundreise... um das Gelernte gleich praktisch umzusetzen.
Details:
Aufbruch: 10.07.2010
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 24.07.2010
Reiseziele: Ecuador
Der Autor
 
Margit Brühl berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors