Ecuador-Reisebericht :Aventura en ECUADOR

Dia 2 Quito

Noch etwas zum gestrigen Tag.
Der Vulkan Pinchicha ist der Haus und Ausflugsberg von Quito.
Hoehe 4200 m.
Man kann in mit einer Seilbahn befahren.Kosten fuer Auslaender und EXpress
8,50 Dollar.
Von dort hat man eine Ausblick ueber die ganze Stadt Quito,welche ja 40 km lang ist.
Gestern war leider viel Nebel....habe aber trotzdem einen leichten Sonnenbrand bekommen. Die Hoehe!!!
Das Wetter hier wechselt sehr.
Morgens kalt....mittags ca.25 Grad und nachts sehr kalt.
Dazwischen immer kurze Regenschauer.
Unser Hotel:
Das Hotel "PLAZA INTERNATIONAL" liegt sehr zentral gelegen mitten in der Stadt.
Zu Fuss, oder mit dem hier sehr billigen Taxi erreicht man alles sehr schnell z.b Flughafen 4$.
Das Hotel ist ein ehemaliges Praesidentenwohnhaus, Kolonialbau und alt.
Auch die Inneneinrichtung ist alt und etwas abgewohnt aber alles hat einen gewissen "Charme".
Ich bewohne ein Einzelzimmer,etwas klein, aber das Bett ist sehr bequem.
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.

Montag,12.07.2010
Unserer heutiger Tagesablauf...
4 Einheiten Schule....gemeinasmes Mittagessen ....und dann Besichtigung
der historischen Altstadt Tei1.
Unsere Gruppe ist sehr gemischt...wir sind insgesamt 14 Personen.
Aber nur 7 Schüler...davon 4 junge Studendten und 3 ueber40er..ggggg
Sind alle sehr nett und wir verstehen uns gut.

Unsere Gruppe/ Quito/Altstadt im Regen

Unsere Gruppe/ Quito/Altstadt im Regen

Strassenszene

Strassenszene

Präsidentenpalast

Präsidentenpalast

© Margit Brühl, 2010
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador Ecuador-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 10.Juli 2010 werde ich zu einer 2wöchigen Sprachreise nach Ecuador starten. 1 Woche Aufenthalt in QUITO mit Besuch einer Sprachschule und eine anschließende Andenrundreise... um das Gelernte gleich praktisch umzusetzen.
Details:
Aufbruch: 10.07.2010
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 24.07.2010
Reiseziele: Ecuador
Der Autor
 
Margit Brühl berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors