Peru-Reisebericht :Rückenwind

Peru

Nach gut vier Wochen verlasse ich Bolivien in Richtung Peru. Es waren vier Wochen mit grossartigen Naturerlebnissen, vier Wochen fast permanenter Duennpfiff und teilweise sehr seltsamen Begegnungen mit Indios. Dass es nicht mein Lieblingsland wird, habe ich mir vor der Einreise schon gedacht. Aber die tolle Landschaft macht die eigenartigen Menschen wieder wett.

Ganz anders die Peruaner, die sehr offen auf Fremde zugehen und immer fuer einen Plausch zu haben sind. Hinzu kommt die tolle Stadt Arequipa als erste Station im fuenften Land meiner Reise.

© Marco Burkhart, 2010
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am Donnerstag, 28. Januar früh fuhr ich mit dem geliehenen Citroen "Jolly" Jumper, über die Elbbrücken Richtung Freiburg. Auf Delta Radio lief "Rückenwind" von Thomas D. Ich dachte nur, was gibt es passenderes als Titel für dieses Kapitel?
Details:
Aufbruch: 31.01.2010
Dauer: 14 Monate
Heimkehr: 31.03.2011
Reiseziele: Argentinien
Chile
Antarktis
Brasilien
Bolivien
Peru
Ecuador
Kolumbien
Panama
Costa Rica
Botsuana
Sambia
Mosambik
Südafrika
Namibia
Ruanda
Tansania
Der Autor
 
Marco Burkhart berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors