Peru-Reisebericht :Von Pattaya nach Zittau

1000 km den Amazonas runter: Sandbänke und Regenwalddörfer

Am 2. Tag, kurz nach Sonnenaufgang ist es dann so weit. Wir sind auf eine Sandbank gefahren und sitzen fest. Zwei Stunden versuchen wir, uns aus eigener Kraft zu befreien, doch es gelingt nicht.

Das Schiff liegt quer zur Strömung im Wasser und wird mit der gesamten Breite Zentimeter für Zentimeter über die Barriere geschoben. Das kann dauern.
Video - Festsitzen auf der Sandbank]

Dieses Mal sitzt der Kapitän persönlich im Beiboot, um mit dem selbstgebauten "Echolot" eine tiefere Stelle zu suchen. Letztens musste ein anderes Schiff vier Tage lang ausharren, bis es weiter ging.

Warten auf Godot

Warten auf Godot

Die Sonne neigt sich schon dem Horizont zu, als das Schiff sich von selbst etwas dreht. Sofort wird der Motor angeworfen und nach 20 min sind wir wieder frei. Wir fahren noch ein paar Stunden in die Nacht hinein, dann wird das Schiff aufs Ufer gesetzt, um den Morgen abzuwarten.

3. Tag Regenwalddörfer

Sobald das erste Licht am Horizont schimmert springt der Motor an und ich aus der Koje. Diese Morgenstunden sind herrlich.

Heute tauchen viele Dörfer am Ufer auf. Manchmal sind es nur einzelne Häuser, manchmal große Siedlungen. Wir machen viele Stops. Einmal gehe ich für eine Stunde an Land, schaue mich um und kaufe ein.
Video - Dörfer am Rio Ucayali]

Am Nachmittag treffen wir ein Schwesterschiff und gehen kurz längsseits. Wie man hört, soll uns das Gas ausgegangen sein.

© Bernd Feurich, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Insgesamt habe ich in den letzten 20 Jahren 5 bis 7 Jahre in Thailand gelebt und gearbeitet. Die letzten zwei Jahre war ich fast am Stück dort gewesen. Jetzt ist das Ende des Geldes abzusehen und ich reise in östliche Richtung über die Pazifikinseln und Südamerika nach Deutschland zurück.
Details:
Aufbruch: 04.01.2016
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 15.12.2016
Reiseziele: Thailand
Philippinen
Fidschi
Neuseeland
Französisch Polynesien
Chile
Argentinien
Bolivien
Peru
Brasilien
Der Autor
 
Bernd Feurich berichtet seit 22 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors