Peru-Reisebericht :Peru, Bolivien und Ecuador

Moyobamba und seine Streetart

Das schönste an Moyobamba aber sind die Bilder an Wänden und Gebäuden, gefördert vom Kulturministerium können sich hier Streetart Künstler austoben. Unterschiedliche Techniken, Motive, einfach "nur" schön oder mit inhaltlichem Hintergrund und verteilt über die Stadt macht es Spaß die Straßen zu durchstreifen und immer neue Bilder zu entdecken.

Und am Ende noch ein kleines Resümee des ersten Monats:
- die Zeit ist nur so verflogen
- wir bekommen bei unserer Essensbestellung immer öfter das was wir auch wollten
- von A nach B zu kommen ohne Auto geht zwar manchmal auch über H und J führt aber letztendlich immer zum gewünschten Ziel und das auch noch preiswert
- wir lernen neue Vokabeln aber es auch in Sätze zu packen ist noch schwierig, meistens werden wir besser verstanden wenn wir in 2 oder max. 3 Wortsätzen wie Kleinkinder sprechen
- die Menschen hier im Norden sind freundlich und neugierig auf Europäer und wenn man dann auch noch aus der Nähe von Bayern München kommt und den Namen Pizzaro kennt ist die Freude besonders groß
- Wir sind viel gewarnt worden vor der Kriminalität und der Gefahr hier in Peru, bisher gab es nur 3 Situationen wo wir uns unwohl fühlten und jedesmal waren es aggressive Hunde und nette Menschen kamen uns zu Hilfe.

Kurzum der erste Monat war toll, wir freuen uns jetzt auf den Regenwald und melden uns so in etwa 12 Tagen wieder, bis dahin gibt's kein Internet.

Hasta luego

Jedes Werk der Liebe mit ganzem Herzen getan,  schafft es die Menschen zu Gott zu bringen            "Mutter Theresa"

Jedes Werk der Liebe mit ganzem Herzen getan, schafft es die Menschen zu Gott zu bringen "Mutter Theresa"

Kalte Technik und moderne Welt auf der einen - Gefühle, Natur und gesunde Umwelt auf der anderen

Kalte Technik und moderne Welt auf der einen - Gefühle, Natur und gesunde Umwelt auf der anderen

Millionen Menschen können ohne Liebe leben.... Niemand ohne Wasser

Millionen Menschen können ohne Liebe leben.... Niemand ohne Wasser

Mädchen und Bildung ein großes Thema hier im Land der "Machos"

Mädchen und Bildung ein großes Thema hier im Land der "Machos"

© Vera und Konrad L., 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
5 Monate durch Peru, Bolivien und Ecuador, bleiben wo es uns gefällt und weiterfahren um neues zu entdecken.
Details:
Aufbruch: 14.05.2017
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 16.10.2017
Reiseziele: Peru
Bolivien
Ecuador
Der Autor
 
Vera und Konrad L. berichtet seit 11 Monaten auf umdiewelt.