Deutschland-Reisebericht :Von Costa Rica nach Panama: Regenwälder und Ingenieurskunst

27.12.2016:Anreise

Wir starten um 21 Uhr von Hannover und fliegen erstmal mit Airberlin nach Wien.
Dort heißt es dann die lange Nacht verbringen. Das einzige Hotel, das NH--direkt am Flughafen, war mir dann für 140 Euro für die höchstens 6 Stunden Schlaf doch zu teuer. So nehmen wir dann vorlieb mit den Sitzreihen--

Das menschenleere Gate  ...

Das menschenleere Gate ...

Unter den Sitzen befindet sich elektronisches Equipment...

Unter den Sitzen befindet sich elektronisches Equipment...

Wir verspeisen die Reste aus dem heimischen Kühlschrank

Wir verspeisen die Reste aus dem heimischen Kühlschrank

Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein schmaler Steg verbindet Mittel mit Südamerika,trennt den Pazifik von der Karibik.Der berühmte Panama-Kanal stellt die Verbindung zwischen beiden her. In Costa Rica gibt es Regenwälder mit reicher Tierwelt:verschiedene Affen,Echsen, bunte Frösche und Faultiere..??Außerdem Vulkane.In Berichten lese ich,dass das Land für Backpacker gut und sicher zu bereisen ist. Da wir sowieso irgendwo einen Stop einlegen müssen und Costa Rica nicht sehr groß ist,bastel ich noch ein Stück Panama dran.
Details:
Aufbruch: 27.12.2016
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 15.01.2017
Reiseziele: Deutschland
Spanien
Panama
Costa Rica
Der Autor
 
Thalia&Christine Reckewell berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Thalia&Christine über sich:
Gib deinen Sinnen Nahrung, dann hat dein Körper Lust zu leben..


Nachdem ich mit fast 50 Jahren meine erste Reise als Backpacker unternommen habe, hat mich die Sucht gepackt.
Auf diese Art will ich noch viele,viele Länder erkunden!
Zum Glück teilt meine jüngere Tochter Thalia diese Leidenschaft und wir ergänzen uns auf den Reisen.